Mann erschoss drei Menschen in Colorado

18. Dezember 2012, 19:53
11 Postings

Hintergründe der Tat sind noch unklar

Denver - Ein Mann erschoss nach Angaben von "USA Today" im US-Bundesstaat Colorado am Dienstag drei Menschen, bevor er sich selbst tötete. Die Hintergründe der Tat in einem Vorort von Longmont, Weld County, blieben zunächst unklar.

Der Zeitung zufolge erhielt die Polizei in der Früh (Ortszeit) einen Notruf. Eine Frau habe hastig eine Adresse genannt, dann sei ein "Nein, Nein, Nein" gefolgt von Schüssen zu hören gewesen, zitierte die Zeitung einen örtlichen Sheriff. "Dann nimmt ein Mann den Hörer auf und sagt, dass er sich selbst töten werde. Danach fällt ein weiterer Schuss."

Am vergangenen Freitag hatte ein Amokläufer in einer Volksschule in Newtown, Connecticut 26 Menschen getötet, bevor er sich selbst erschoss. Seitdem werden Rufe nach strengeren Waffengesetzen in den USA immer lauter. (APA, 18.12.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Drei Menschen tötete ein Mann in Longmont, Colorado, ehe er die Waffe gegen sich selbst richtete.

Share if you care.