Verkehrsbehinderungen durch entgleiste Tram in Wien-Ottakring

18. Dezember 2012, 17:08

Nach ersten Angaben kein Personenschaden

Wien - Eine Straßenbahn der Linie 10 ist am Dienstag gegen 15.45 Uhr in Wien-Ottakring entgleist. Der Unfall, bei dem es nach ersten Angaben zu keinem Personenschaden gekommen ist, ereignete sich auf der Wernhardtstraße nahe dem Flötzersteig, bestätigten die Wiener Linien. Nach Angaben des ÖAMTC kommt es auf einer der Hauptverkehrsadern im westlichen Wien aufgrund der Aufräumarbeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Laut dem Verkehrsclub war das mittlere Fahrgestell aus den Geleisen gesprungen. (APA, 18.12.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.