Außenverteidiger Klem bis 2016 bei Sturm

U21-Teamspieler bereits seit 2001 bei den Steirern engagiert

Graz - Der SK Sturm Graz hat den im Sommer auslaufenden Vertrag von Linksverteidiger Christian Klem (21) am Dienstag vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der U21-Fußball-Teamspieler ist bereits seit 2001 bei den Steirern engagiert und hat in dieser Saison 22 Spiele für den Ex-Meister bestritten. (APA, 18.12.2012)

Share if you care
10 Postings

Klem hat sicher noch Luft nach oben, is aber sehr jung, das passt. Flo Kainz ist noch ein wenig unkonstant, da hat's zuletzt auch einige Leerläufe gegeben, aber seine Qualitäten sind unbestritten.

Der Tobias Kainz hat sich auch sehr gemausert find ich und spielt stets unauffällig gefällig. Gleiches gilt für den Leo Kaufmann.

Weber und Bodul können gerne gehen, hab ich kein Problem damit. Abwanderungswillige kann man ohnehin nicht auf Dauer halten, dann bittschen gehen, solange sie noch Kohle bringen (Weber).

Na endlich eine langfristige Vertragsverlängerung, freut mich sehr dass damit eine der wichtigsten Personalien bei Sturm geklärt ist. Jetzt sollte man sich aber unbedingt auch noch um eine Verlängerung mit Flo Kainz bemühen, dass diese beiden Spieler die Zukunft von Sturm sind wusste man nämlich vor zwei Jahren auch schon. Ansonsten wird es wichtig werden dass der Verein die Optionen auf die jungen Spieler zieht (T. Kainz, Hütter, Schloffer)

Ein großes Thema ist derzeit sicher das Gehaltsgefüge, da denke ich nicht dass Spieler wie Säumel, Hölzl, Bodul in Zukunft diesbezüglich noch bei Sturm reinpassen werden, möglicherweise ist der eine oder andre gar schon im Winter weg.

Den Schwoazen steht da vielleicht ein ganz heißer Winter ins Haus

bei Hütter seh ich das nicht ganz so wie bei den anderen genannten...

Gefällt mir sehr gut :)
Klem und Kainz F. im Zusammenspiel zuzuschauen ist ja wirklich nett, die sind wenigstens aufeinander eingespielt und ziemlich flink.

Ein Spieler für die Zukunft.

Aber wieder mal links :)).
Nach Suttner in meinen Augen der beste Linksverteidiger der Liga.

So ist es!

Ergibt zusammen mit Florian Kainz einen der stärksten linken Flügel in der Liga.

Die beiden sind ja auch noch extrem jung.

Diese Linksverteidigerflut ist aber wirklich beängstigend. Fuchs, Suttner, Alaba, gut der spielt im Nationalteam wo anders, Ritzmaier wolltens auch schon umschulen. Kann denn keiner mal rechts spielen?

Naja Koch hat bisher ganz gute Anlagen gezeigt und Klein scheint in Salzburg auch einer der besten zu sein. Im Ausland haben wir leider noch niemanden.

Wir bräuchten ein Spiegeluniversum

Das passende Bärtchen hätt der Fuchs ja schon.

Kaufmann :)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.