Telekom Austria Group und A1 bauen Kommunikation um

Die interne und externe Kommunikation für A1 und der Gruppe werden zusammengeführt - Brandstötter-Kraxner neue Leiterin der internen Kommunikation

Der Bereich Corporate Communications von Telekom Austria Group und A1 bekommt eine neue Struktur. Die interne und externe Kommunikation für A1 und der Gruppe, die davor in zwei getrennten Bereichen organisiert waren, wurden unter der Leitung von Peter Schiefer zusammengeführt. Der neue Kommunikationsbereich ist künftig in drei Teams unterteilt: Die externe Kommunikation bleibt weiterhin getrennt für die Gruppe und A1, nach innen erfolgt die Kommunikation aus einer Hand.

"Schlanke Struktur"

"Unser Ziel war es, eine neue, schlanke Struktur zu finden, die dem Konzept einer integrierten Kommunikation entspricht. Aus genau diesem Grund haben wir die interne Kommunikation für A1 und den Gesamtkonzern zusammengelegt. Die Themen der börsennotierten Holding Telekom Austria Group und Österreichs führendem Kommunikationsanbieter A1 werden nach außen weiterhin getrennt kommuniziert, wenngleich auch die beiden Teams der externen Kommunikation noch enger zusammenarbeiten als bisher", sagt Peter Schiefer, Bereichsleiter Corporate Communications von Telekom Austria Group und A1. 

Dandrea-Böhm für A1 und Kleedorfer für die Telekom Austria Group

Sprecher nach außen bleiben Livia Dandrea-Böhm für A1 und Alexander Kleedorfer für die Telekom Austria Group. Die CSR-Agenden, die bislang Teil der Kommunikation waren, wurde an eine neue Stabstelle des CEO unter der Leitung von Petra Gallaun abgegeben.

Vera Brandstötter-Kraxner neue Leiterin der internen Kommunikation 

Seit 2001 ist Vera Brandstötter-Kraxner in verschiedenen Bereichen der Telekom Austria Group tätig: Sie leitete unter anderem die Abteilung Corporate & Internal Affairs bei mobilkom austria und verantwortete das UEFA EURO 2008 Programm für Telekom Austria und A1. Während der Integration von Mobilfunk und Festnetz 2010 war sie für die Gesamtkoordination der Kommunikations- und Change-Maßnahmen zuständig. Nach einer Babypause übernimmt sie nun die interne Kommunikation von A1 und der Gruppe. (red, derStandard.at, 18.12.2012)

Share if you care