Marco Kurz übernimmt in Hoffenheim

18. Dezember 2012, 10:11
36 Postings

43-jähriger Ex-Kaiserslautern-Trainer soll Hoffenheim vor dem Abstieg bewahren - Österreicher macht den Assistenten

Hoffenheim - Marco Kurz wird Trainer beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Der Verein hat die Verpflichtung von Marco Kurz bestätigt, er soll den drohenden Abstieg verhindern. Manager Andreas Müller hat sich laut der "Rhein-Neckar-Zeitung" mit Kurz auf einen leistungsbezogenen Vertrag bis 2014 geeinigt. Der 43-Jährige hatte bis zu seiner Entlassung am 20. März 2012 den 1. FC Kaiserslautern trainiert.

Als Assistent wird ihm der Österreicher Günther Gorenzel (41) zur Seite stehen, mit dem Kurz bereits bei 1860 München und dem 1.FC Kaiserslautern zusammengearbeitet hat.

Kurz wird Nachfolger des glücklosen Interimstrainers Frank Kramer, der die Wende in Hoffenheim nicht schaffte. Am 3. Dezember hatte sich der Klub von Coach Markus Babbel getrennt. Der Herbstmeister von 2008 liegt nach einer ganz schwachen Hinrunde mit zwölf Punkten auf dem Relegationsplatz 16. (sid, 18.12.2012)

  • Feuerwehrmänner können auch so aussehen.
    foto: epa/fredrik von erichsen

    Feuerwehrmänner können auch so aussehen.

Share if you care.