Bittersüße Melancholie: Tanita Tikaram live in Österreich

18. Dezember 2012, 15:37
14 Postings

Die von den Fidschi-Inseln stammende Singer/Songwriterin tritt in Velden und im Wiener Porgy & Bess auf

Mit ihrer dunklen, rauchigen Stimme wurde die damals knapp 19-jährige Tanita Tikaram 1988 über Nacht zum Weltstar. Mit Songs wie "Twist in My Sobriety" und "Cathedral Song" stürmte die in Deutschland geborene und von den exotischen Fidschi-Inseln stammende Sängern damals die Charts.

Neues Album "Can't Go Back"

Seitdem sind 24 Jahre vergangen. Die Fans der Singer/Songwriterin mussten in der Folge jeweils sieben Jahre auf eine neue Platte warten: auf die geradezu laszive CD "The Cappuccino Songs" (1998) folgte 2005 das akustische Werk "Sentimental". 2012 schließlich erschien ein in Los Angeles aufgenommenes Album, mit dem sie nun auch wieder auf Konzerttournee unterwegs ist. Auf "Can't Go Back" sind Einflüsse von Country, Soul und Americana zu entdecken, die mit Tikarams voller, tiefer Stimme zu einem fast bittersüß klingenden Soul-Groove verschmelzen.

Inhaltlich geht es auf der neuen CD um Themen wie Freiheit (etwa in dem als Single ausgekoppelten "Dust on My Shoes") oder den ganz persönlichen Frieden (Titelsong "Can't Go Back"). Die poetischen Songs bleiben trotz der melancholischen Grundstimmung fröhlich, Tikaram selbst bezeichnet sie auch als "bittersüß".

Live wird sie in Trio-Formation auftreten und neben den Songs der neuen CD auch einige Nummern aus den 1980er und 1990er Jahren präsentieren. In Österreich ist das am 20. Dezember in Velden und am Tag darauf in Wien zu erleben. (mayu, derStandard.at, 18.12.2012)

Tanita Tikaram am 20. Dezember im Bluesiana in Velden und am 21. Dezember im Wiener Porgy & Bess, Beginn jeweils 20.30 Uhr.

  • Tanita Tikaram kommt für zwei Konzerte nach Österreich.

    Tanita Tikaram kommt für zwei Konzerte nach Österreich.

Share if you care.