Niederländer könnte Chef der Eurogruppe werden

17. Dezember 2012, 13:42
posten

Berlin/Brüssel - Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem soll neuer Chef der Eurogruppe werden. Das hätten die Staats- und Regierungschefs des Euroraums am Rande des EU-Gipfels vergangene Woche in Brüssel abgesprochen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Der 46-jährige Dijsselbloem ist erst seit Anfang November Finanzminister, davor war er Fraktionschef der Sozialdemokraten im niederländischen Parlament.

Eine formelle Entscheidung über die Nachfolge von Jean-Claude Juncker wollen die 17 Euro-Finanzminister laut dem Bericht im Jänner fällen. Deutschland hielt sich dazu bedeckt, Regierungssprecher Steffen Seibert sagte lediglich, das Thema werde zum gegebenen Zeitpunkt unter den Finanzministern entschieden. (APA, 17.12.2012)

Share if you care.