Titelverteidiger New York geht 0:34 unter

Ligaspitzenreiter Atlanta Falcons gnadenlos - San Francisco, Green Bay und Baltimore im Play-off

Atlanta - Mit den San Francisco 49ers, Green Bay Packers und Baltimore Ravens haben sich am Sonntag drei weitere Teams den Einzug ins Play-off der National Football League (NFL) gesichert. San Francisco setzte sich in einem packenden Schlager bei Vorjahresfinalist New England Patriots mit 41:34 durch. Titelverteidiger New York Giants muss nach einer empfindlichen 0:34-Pleite bei Ligaspitzenreiter Atlanta Falcons wieder um die Play-off-Teilnahme bangen.

Neben Atlanta und New England waren auch die Houston Texans und Denver Broncos bereits als Play-off-Teilnehmer festgestanden. Denver landete mit 34:17 gegen Baltimore den neunten Sieg in Serie, die Ravens profitierten aber von einer 24:27-Niederlage des Erzrivalen Pittsburgh Steelers nach Verlängerung bei den Dallas Cowboys. Die Entscheidung brachte eine Interception von Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger, die Cowboys-Kicker Dan Bailey zu einem Field Goal nützte.

Rekordmeister Pittsburgh muss zwei Runden vor Schluss der regulären Saison mit einer Bilanz von 7:7 Siegen weiterhin um das Play-off zittern. Gleich geht es den Giants mit 8:6. Der amtierende Super-Bowl-Champion blieb in Atlanta erstmals seit 1996 punktelos. Dallas und Washington liegen in der Division sieggleich voran. Green Bay setzte sich im direkten Duell bei den Chicago Bears 21:13 durch. Insgesamt fünf Play-off-Plätze sind bis Jahreswechsel noch zu vergeben.(APA; 17.12.2012)

NFL-Ergebnisse vom Sonntag: Atlanta Falcons - New York Giants 34:0, St. Louis Rams - Minnesota Vikings 22:36, New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers 41:0, Miami Dolphins - Jacksonville Jaguars 24:3, Houston Texans - Indianapolis Colts 29:17, Cleveland Browns - Washington Redskins 21:38, Chicago Bears - Green Bay Packers 13:21, Baltimore Ravens - Denver Broncos 17:34, San Diego Chargers - Carolina Panthers 7:31, Buffalo Bills - Seattle Seahawks 17:50, Arizona Cardinals - Detroit Lions 38:10, Oakland Raiders - Kansas City Chiefs 15:0, Dallas Cowboys - Pittsburgh Steelers 27:24 n.V., New England Patriots - San Francisco 49ers 34:41

  • Die Giants knien nieder.
    foto: reuters/chappell

    Die Giants knien nieder.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.