Lulea holt die European Trophy

Schweden setzen sich gegen ihre Landsmänner von Färjestads BK durch

Bratislava - Der Eishockey-Club Lulea hat am Sonntag in Bratislava in einem schwedischen Duell die European Trophy gewonnen. Die Semifinal-Bezwinger der Vienna Capitals besiegten im Endspiel Färjestads BK 2:0 (1:0,0:0,1:0). Mit dem gleichen Resultat hatte Lulea auch die Wiener geschlagen. Beide Final-Treffer erzielte Joonas Vihko (12., 54.). Lulea wurde damit zum Nachfolger der Eisbären Berlin und von Vorjahressieger Red Bull Salzburg. (APA, 16.12.2012)

Final-Ergebnis European Trophy:

Lulea - Färjestadts BK 2:0 (1:0,0:0,1:0)

Tore: Vihko (12.,54.)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.