"Tatort"-Doppelfolge "Das goldene Band": Top oder Flop?

Ansichtssache16. Dezember 2012, 20:21
71 Postings

Zwangsprostitution, eine Reise nach Weißrussland und die Wahrheit über Hannover - Wie hat Ihnen diese "Tatort"-Folge gefallen?

Am Sonntag stand der zweite Teil einer "Tatort"-Doppelfolge mit Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) auf dem Programm. In "Das goldene Band" nimmt Lindholm den Fall wieder auf, nachdem der mutmaßliche Mörder einer jungen Zwangsprostituierten Opfer eines Totschlags im Gefängnis wurde.

foto: orf/ard/ndr/gordon muehle

An Mittelsmänner ist Lindholm herangekommen, doch die wahren Täter blieben verborgen, die Beweislage ist dürftig. Eine Reise nach Weißrussland bingt für Lindholm die Wahrheit über Hannover und über sich selbst ans Licht.

1
foto: orf/ard/ndr/gordon muehle

"Dieser Krimi-Zweiklang vom NDR ist ein Experiment, natürlich werden 'Tatort'-typische Inszenierungssünden begangen: Journalisten im 'Tatort' sind immer mehrtagebärtig. Frauen diesseits der 20 sind großäugig und rennen viel barfuß rum", schreibt sueddeutsche.de.

Gelobt wird, dass diese "schwierige Geschichte über Opfer, Täter und Hintermänner im Mädchenhandel angemessen kühl" inszeniert wurde. "Die Erzählung wird kaum mit Pathos zugekleistert, und die Menschen reden nicht allerlei blödes Zeug. Das Thema trägt die Länge, weil erst der verachtete Mensch in den Sucher genommen wird und dann das menschenverachtende System."

2
foto: orf/ard/ndr/gordon muehle

"Mit Ausnahme des allzu flüchtig inszenierten Schlusses, einem wenig realistischen Trip der Kommissarin Lindholm nach Weißrussland, ist der zweite Teil dieses Hannover-Krimis noch fesselnder als der ebenfalls schon spannende erste Teil", urteilt welt.de.

Das Blatt lobt Alessija Lause als Carla Prinz. Mit ihr bekomme Maria Furtwängler "eine pfiffige Ermittlerin zur Seite gestellt, die man unbedingt wiedersehen will im 'Tatort'".

3
foto: orf/ard/ndr/gordon muehle

Ob sich das Einschalten lohnt, fragt "Spiegel Online" im Schnellcheck. "Jein", lautet die Antwort, "der zweite Teil des Krimi-Panoramas hält einige gute Momente parat. Da schaut man gerne über die allzu klobige Plot-Konstruktion hinweg."

Wie lautet Ihr Urteil? War dieser "Tatort" Top oder Flop? (red, derStandard.at, 16.12.2012)

Nachlese
Forum zum ersten Teil der Doppelfolge, "Wegwerfmädchen"

4
Share if you care.