Medizin kurios im neuen "British Medical Journal"

14. Dezember 2012, 17:54
posten

London - Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtsnummer des "British Medical Journal", die traditionell kuriose Fallgeschichten bietet. So geht es diesmal um eine Frau, die drei Schlafkrankheiten hat und deshalb 16 Stunden täglich schläft, um die Erkenntnis, dass olympische Medaillengewinner im Schnitt um 2,8 Jahre länger leben als Normalsterbliche und dass die Ausübenden von Kontaktsportarten früher sterben als Ausdauersportler. (tasch/DER STANDARD, 15./16. 12. 2012)

Share if you care.