THQ verschenkt Shooter "Metro 2033" an Facebook-Fans

14. Dezember 2012, 12:40
24 Postings

Gewinnspielaktion soll Aufmerksamkeit auf Nachfolger "Metro: Last Light" lenken.

Herausgeber THQ verschenkt im Rahmen einer Werbeaktion zum Spiel "Metro: Last Light" den Vorgänger "Metro 2033" in der PC-Version. Alles, was man dafür tun muss, ist Fan der Facebook-Seite zu werden. Die Aktion läuft bis zum 16. Dezember.

Atomkrieg

"Metro 2033" basiert auf dem gleichnamigen Roman Dmitri Gluchowski und versetzt Spieler in die Rolle eines jungen Mannes, der sich wie andere Überlebende nach einem Atomkrieg in das Ubahnnetz Moskaus zurückziehen musste. Das verstrahlte Land bedroht die Menschen genauso, wie finstere Gestalten und bestialische Mutanten. Der Nachfolger "Metro: Last Light" soll 2013 erscheinen. Autor Gluchowski ist abermals mit an Bord, allerdings setzt das Spiel nicht auf seinem Roman "Metro 2034" auf. (zw, derStandard.at, 14.12.2012)

(Video: Trailer zu "Metro: Last Light")

  • "Metro 2033"
    foto: thq

    "Metro 2033"

Share if you care.