Prinzhorn schluckte türkischen Wellpappehersteller

14. Dezember 2012, 10:48

Keine Info zu Kaufpreis der Dentas Ambalaj Ve Kagit Sanayi A.S.

Wien/Istanbul - Die Dunapack Packaging - Teil der Prinhzhorn Holding - hat am gestrigen Donnerstag einen Vertrag zur Übernahme des börsenotierten türkischen Papier- und Verpackungsherstellers Dentas Ambalaj Ve Kagit Sanayi A.S. unterzeichnet. Die Firma ist mit dem jährlichen Produktionsvolumen von 360 Millionen Quadratmeter bzw. 180.000 Tonnen Wellpappe Nummer vier auf dem türkischen Markt - mit einem Anteil von zehn Prozent, hieß es in einer Mitteilung am Freitag. Ein Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben.

Die Dunapack Packaging, laut Eigenangaben Marktführer bei Wellpappe-Verpackungen im CEE-Raum, erhöhe damit ihr potenzielles Absatzvolumen um ein Drittel auf 1,4 Milliarden Quadratmeter oder 700.000 Tonnen Wellpappe. Ziel ist, das Produktionsvolumen bis 2020 auf zwei Milliarden Quadratmeter zu erhöhen. (APA, 14.12.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.