Leiser Start des iPhone 5 in China

14. Dezember 2012, 10:31
16 Postings

Verhaltener Verkaufsstart am Freitag, auf dem weltgrößten Smartphone-Markt

Das iPhone 5 hat am Freitag auf dem weltgrößten Smartphone-Markt in China einen verhaltenen Verkaufsstart erlebt. Im Gegensatz zu den Tumulten um seinen Vorgänger 4S im Jänner hielt sich der Ansturm allein schon dadurch in Grenzen, dass das neue Modell des Apple-Erfolgshandys diesmal über das Internet vorbestellt werden musste.

300.000 Vorbestellungen

Außer dem komplizierten Verkaufsverfahren führten chinesische Medien und Internetnutzer auch den vergleichsweise hohen Preis und wenig überzeugende Verbesserungen in Design und Funktion als Gründe an, warum die Begeisterung geringer ausfällt. Der Mobilfunkbetreiber China Unicom berichtete allerdings von 300.000 Vorbestellungen. (APA, 14.12.2012)

Share if you care.