Neue Facebook-App für Android veröffentlicht

14. Dezember 2012, 10:00
66 Postings

Fast vier Monate nach der iOS-Version hat auch die Android-Version einen Performance-Boost erfahren

Ende August veröffentlichte Facebook eine von Grund auf neu gebaute Facebook-App für iOS. In sechs Monaten wurde die App neu aufgebaut, das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Die App wurde um einiges schneller als der Vorgänger, das Interface bekam ein paar Verbesserungen und Facebooks mobile Werbung bekam ebenfalls besser zur Geltung. Android-User hat man damals vertröstet, einen genauen Termin für die neue App gab es noch nicht. 

Gute Bewertungen

Am Donnerstag kamen dann auch Android-User in den Genuss einer neuen App. In Google Play steht die App nun für alle Nutzer zum Download bereit. In den Bewertungen scheint sich die Freude darüber ebenfalls niederzuschlagen: Zahlreiche Nutzer empfinden das Update als gelungen.

Doppelt so schnell

Das Update verspricht vor allem eine deutlich bessere Performance, die mit geringeren Ladezeiten einhergeht. Insgesamt soll die App nun doppelt so schnell sein wie zuvor. Das zuvor eingesetzte HTML5 in den Apps für Android und iOS wurde durch die plattformspezifichen Programmiersprachen ersetzt. 

Schwierigkeiten und Möglichkeiten

Dass es solange gedauert hat, die App für Android zu veröffentlichen, liegt laut AllThingsD auch daran, dass es schwieriger war, eine geräte- und versionsübergreifende Anwendung auf die Beine zu stellen als für iOS. Facebooks Mobility Director Mike Shaver sagt, dass dies aber dennoch eine gute Möglichkeit sei, Android-User wieder zu Facebook zu bringen und Facebooks globale Ziele zu erreichen. (red, derStandard.at, 14.12.2012)

  • Klickt man sich durch Fotos durch, merkt man einen deutlichen Unterschied
    screenshot: google play

    Klickt man sich durch Fotos durch, merkt man einen deutlichen Unterschied

  • Artikelbild
    screenshot: google play
Share if you care.