US-Patriot-Abwehrraketen in die Türkei beordert

Panetta unterzeichnete Befehl - Zwei Raketen-Batterien und 400 Soldaten betroffen

Damaskus/Ankara/Washington (APA/Reuters) - Die USA haben der New York Times zufolge die Verlegung von Patriot-Abwehrraketen an die türkisch-syrische Grenze in die Wege geleitet. US-Verteidigungsminister Leon Panetta habe die entsprechenden Befehle unterzeichnet, berichtete die NYT am Freitag. Betroffen seien zwei Raketen-Batterien und 400 Soldaten.

Von den insgesamt sechs Einheiten sollen je zwei aus den USA, aus Deutschland und den Niederlanden kommen und unter dem Kommando der NATO stehen. Bis Ende Januar sollen sie einsatzbereit sein.

Die Türkei ist zunehmend besorgt, dass der syrische Bürgerkrieg auf ihr Territorium übergreift. Sie hat deshalb die NATO-Bündnispartner um die Stationierung der Flugabwehrraketen gebeten. Die deutsche Regierung hat den Einsatz von bis zu 400 Bundeswehr-Soldaten gebilligt. Der Bundestag soll heute (Freitag) darüber abstimmen. Eine Zustimmung gilt als sicher. (APA/Reuters, 14.12.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 70
1 2
der christenclub solls nun richten

das christliche europa soll nun ein muslimisches land vor einem muslimischen land schützen.

seit wann ist die EU= NATO??

Zuviel Chevap cici gegessen?

Das ist nur eine Ablenkung.

Wegen der Unterstützung Assads durch Russland und China, können die Intervenierer nicht so offen eingreifen. Ausserdem haben die eh' schon den schlechten Ruf in der Welt, die Leute totzudemokratisieren.

Also spielt man das ganze über das Hintertürchen Türkei. Die arme Türkei muss sich gegen die bösen Syrer verteigien, da sie ja unmittelbar bedroht wird. Und die anderen müssen dem Bündnispartner halt helfen ;-)

Der Christenclub?????

was ist bitte ein Christenklub??? KK Clan??? oder wie??

der Sogenannte Cristenclub hat schon genug "GERICHTET" im Afghanistan Bosnien Irak Palestina ........

und auf der anderen seitet Paktiert genau der sogenannte Christenclub mit den Syrischen Islamisten die er im Irak und afghanistan Bekämpft hat.
Besser wäre einfach raushalten hat uns nicht zu interresieren.

Nicht mal das eignen Land kann diese 'türkische Armee' beschützen. Diese Feiglinge. Große Klappe und nichts dahinter. Ja Zypern überfallen das kann diese 'Armee'. Aber gegen richtige Soldaten heulen sie gleich los und schreien nach der NATO.

wollen Sie meinen dass die Türkei mit Syrien nicht klar kommen wird? Das haben die Griechen auch gedacht!!

Bitte deutsch lernen!

deutsch oder Deutsch?

Sehr lächerlich von Ihnen!

deutsch (Kurzform) = deutsche Sprache (Langform)

Genau deshalb sollen sie die 'deutsche Sprache' erlernen.

Ihr Wörterbuch ist mir ein Rätsel!

Langform und Kurzform existiert in der deutschen Sprache nicht!

entweder deutsche Sprache, was richtig ist oder wie Sie es falsch gemacht haben: deutsch... das ist keine Kurzform, FALSCH!!

Muss ich wirklich mein Rotstift auspacken?

In Zukunft sollten Sie bitte solche Peinlichkeiten unterlassen. Mit solchen Aktionen machen Sie sich selbst lächerlich!

Aber wenn Sie glauben, dass müssen Sie machen... dann nur weiter!!

Sie sollten anfangen die deutsche Sprache zu lernen.

PS: Das 'Wörterbuch' für die deutsche Sprache nennt sich in der deutschen Sprache DUDEN.

die deutsche Sprache.... genau so gehört sich das!! Und nicht 'deutsch'. Anscheinend hat es doch geholfen, dass ich meinen Rotstift ausgepackt habe!

;)

Ihr PS... naja sowas möchte ich wirklich nicht mehr kommentieren :)

Ich habe es oben bereits erwähnt!

Na endlich haben sie es begriffen.

Sie sollten sich wirklich mal einen Duden zulegen. Das erweitert ihre Bildung sehr.

Aber gegen richtige Soldaten...

wo sind in Syrien richtige Soldaten?
Die hälfte ist sowieso schon weggelaufen und die andere hälfte wird mit einpaar Aufständischen schon seit fast 1,5 Jahren nicht fertig..
Ohne Iran und Russland wäre Assad schon längst weg vom Fenster..

Ich denke es wäre für die Türkischen Streitkräfte nur eine Tagesreise einmal quer durch Syrien zu laufen..
doch dann wäre das Geschrei wieder gross..
und die Türken wären wieder die "bösen"..

Naja die Verbündeten sollen auch mal ihren Beitrag dazu leisten und nicht immer nur von der Türkei fordern wie im kalten Krieg..

Im übrigen hat sich die "tapfere" Griechische Armee 1974 überhaupt nicht blicken lassen..
Ihre ENOSIS-Brüder auf Zypern hatten damals vergebens gewartet..
Vor lauter Ohnmacht sind die Griechen dann aus der NATO ausgetreten.

Wozu rüsten die Griechen eigentlich auf,wenn sie die Waffen sowieso nie benutzen wollen oder können?
Jetzt haben sie den Salat und sind sowas von pleite,dass sie ihre U-Boote verscherbeln und keine Munition für die Leos kaufen können..

PS: Wo sind richtige Soldaten in Syrien oder meinen sie die die auf unbewaffnete Demonstranten schiessen?

Das ist ja interessant

Einerseits war es schlecht, dass die Türkei eigenständig auf Zypern eingriff ein um die Morde und Vertreibungen der ENOSIS-Typen aufzuhalten und andererseits ist es auch schlecht, dass die Türkei nicht eigenständig in Syrien handelt und die Nato um Hilfe bittet.

Also Du weiß auch nicht das du willst oder?

Halt! Doch Rumkotzen, aber das ist nix neues...

Er behauptet immer er wäre ein "echter Deutscher"..

Hast Du schonmal so einen "echten Deutschen" gesehen,der sich soviel mit Türkischer Innenpolitik
beschäftigt??
(von Semdinli bis Sivas oder/und Zypern)..
Sogar Merkel kennt nicht die Geschichte Zyperns,wie man letztens beim Besuch von Erdogan in Berlin gemerkt hat..
Ich vermute da ganz andere Schmerzen bei "eine meinung hat keine meinung"...(kuyruk acisi)...

Macht ja auch Sinn, die Türkei muss ihre Mordbanden schützen.

Sultan Erdogan ist der beste Pudel der USA, noch viel besser als Tony Blair.

Gut das die Türkei nicht Teil der EU ist, aber es werden endlich Sanktionen gegen diese Aggression Erdogans fällig.

erdogan ein pudel der usa?

schon mal die wikileaks "cablegate" einträge zur türkei gelesen?

ein weiteres dunkles Kapitel

wenn der deutsche Bundestag wirklich zustimmt (oder bereits zugestimmt hat) ist das der Beginn eines weiteren dunklen Kapitels in der deutschen Geschichte... lernen die eigentlich nie?

S-400 dem Patriot-Flugabwehrsystem der NATO überlegen

Wie in Kaliningrad den Ponischen Patriot-Flugabwehrsystem nun zur Neutralisierung des amerikanischen Raketenabwehr-Systems in der westlichen Exklave Russlands Kaliningrad hochpräzise Kurzstreckenraketen Iskander stationiert werden, wird Russland dann in Syrien gegenziehen.
Pech für die Polen, die ziehen damit die Waffen auf sich und demnächst die Türken. Den Türken kann es auch passieren, das plötzlich der Gashahn zugedreht wird. Anatolien soll strenge Winter haben. LOL

Anatolien soll strenge Winter haben...

Die Menschen in Anatolien haben während des kalten Krieges auch geheizt und sind nicht erfroren..

Ausserdem war letztens Putin in der Türkei:
Glauben sie wirklich,dass Putin wegen eines fallenden Diktators ein Land wie die Türkei verprellen wird?
Die Russen haben Assad schon längst aufgegeben..

OMG meinen sie das wirklich ernst?

erschütternd!!!!!!

Seit Wochen werden kurdische Städte von Terroristen direkt aus der Türkei angegriffen. Verletzte Terroristen werden sofort wieder in die Türkei gefahren und dort behandelt.
Der neueste Angriff nur einer von vielen
http://www.diekurden.de/news/sere... t-1418795/

Ist schon komisch, dass die Türkei sich da "schützen" will. Sie ist aktiv am Angriff beteiligt und unterstützt offen die Terroristen!

Posting 1 bis 25 von 70
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.