Längerer Aufenthalt in der Natur macht kreativ

13. Dezember 2012, 19:55
1 Posting

London - Dass die Natur den Kopf frei macht, ist ab sofort wissenschaftlich abgesichert. US-Forscher konnten im Fachblatt "PLoS One" zeigen, dass Menschen nach einer viertägigen Rucksacktour um 50 Prozent besser in Kreativitätstests abschnitten als Vergleichspersonen ohne natürliche Kreativkur. (tasch, DER STANDARD, 14.12.2012)

Abstract
PLoS One: Creativity in the Wild: Improving Creative Reasoning through Immersion in Natural Settings

Share if you care.