Schweizer Theater macht "Weltwoche"-Chef Prozess

13. Dezember 2012, 17:33

Der Verleger schickt Anwälte, selbst will er nicht erscheinen

Zürich - Einen Schauprozess gegen Weltwoche-Chef Roger Köppel inszeniert das Zürcher Theater am Neumarkt im Mai 2013 mit echten Zeugen und Richter. Das Urteil spricht eine Jury aus dem Volk. Köppel gilt als umstrittene Figur in der Schweizer Medienszene mit Verbindungen zur rechten SVP. Der Verleger schickt Anwälte, selbst will er nicht erscheinen, sagte er dem STANDARD. (prie, DER STANDARD, 14.12.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.