Zugbeutel und App zum Sockensortieren

Ansichtssache |
foto: hersteller
Bild 1 von 3»

Schach einsacken
Das Spiel der Könige - Schach - ist doch am schönsten, wenn man seinen Kontrahenten vor sich sitzen hat. Da kann man sehen, wie der Gegenspieler sich über unsere Züge das Hirn zermartert oder selbstgefällig grinst, wenn er glaubt, wir hätten seinen Zug nicht vorausgeahnt.

Mit dem Schachsack bekommt man ein Schachspiel, das besonders leicht zu transportieren ist. In diesem Beutel trägt man nicht nur die Spielfiguren, sondern auch das Schachbrett. Auf der Innenseite ist die Spielfläche aufgedruckt. de.dawanda.com/shop/trendmade

Share if you care
21 Postings
RFID Socken ...

... nach Erscheinen des Artikels bereits bestellt!
Bin schon sehr gespannt!

Weihnachtsgeschenkstipp!

Für diese Aufgabe gibt es nur eine wirklich grandiose Lösung: Sockstar! - Ein Sockenclip, der beide Socken zusammenhält, in der Wäsche, beim Waschen und Trocknen! Socken sortieren war gestern! (gibts auf amazon)

Und beim gehen...

wer nur schwarze Socken hat ist ein Spiesser!!!

wer nur schwarze socken hat, hat kein sortierproblem.

Wer nur schwarze Socken der gleichen Marke,

vom gleichen Typ, und dem gleichen Material hat - der hat keine Sortierprobleme. Ich hingegen habe diese - verkompliziert dadurch das alle Socken schwarz sind.

Deswegen kauf ich nur mehr Socken mit irgendeinem markantem Symbol (zb bunten zehen)...

Denn auch gleiche Marke funkt nicht, da man dann eine uralten und einen neuen anhat, das ist auch nicht so toll..

"Strümpfe analysieren"

wann gibt es den app, um misleading headlines
zusammenzuheften und
unsichtbar zu machen?

ich hab meine socken zwar schon vor langer zeit auf idente modelle umgestellt und habe deswegen immer zwei passende, aber auch davor musste ich nicht sortieren. einfach beim ausziehen die socken ineinanderstecken, ineinandergesteckt waschen und ineinandergesteckt aufhängen. ganz ohne rfid chips, speziellen klammer oder sonstigem schnickschnack.

UND, der optimale Triumph:

Ineinandergesteckt tragen!
Schön konsequent bleiben :=)

für den RFID Chip

bekommt man ein paar billige Socken ...
Also - eine Menge idente Socken kaufen und gut ist.

das zauberwort heißt "sockenklammer"

wozu der chip? nummern tuns auch und das gibts schon seit ich mich erinnern kann. und wenn es mal nicht die exakt zusammengehörigen sind die man anzieht: schwarz ist schwarz, also auch egal wenn das modell ein bischen anders ist, merkt eh niemand. :)

Die Idee stamm von Sheldon Cooper!

RFID-Tags in den Socken?
Gaga...

Einfach nur zwei Sorten kaufen, SneakerSocks für den Sommer, und normale für den Winter, die unterscheiden sich ausreichend.
Und als Farben schwarz, schwarz und schwarz ;o)

Schwarze socken sortieren??

schwachsinn pur. wem ist soo fad?? meine schwarzen unisex socken lieben den partnerwechsel :-O

Vollkommen richtig

Ich hab das vor einigen Jahren so gemacht: Nachdem ich 17 einzelne Socken hatte, habe ich alle weggeschmissen, mir beim H&M 20 Paar schwarze Socken gekauft- Problem gelöst. Socken sortieren.... ain't nobody got time for that?!

wow!

und die chinesischen Kinder die die machen, sind dir einfach egal? Wie waers mit Mama strickt

Meine Mama hatte keine Zeit um zu Stricken

Sie war zu sehr beschäftigt damit deinen Computer zusammenzubauen!

geht mir regelmäßig so ;)
dummerweise varieren die größen vom H&M. habe dann bspw. mehrere mit einem hellgrünen rand die aber wiedrum unterschiedlich groß sind -> nervt.

Ja das kenn ich

Das mit dem Farbenrand ist mir auch mal passiert, die hab ich dann meinem Bruder geschenkt ;)

Alternativ könnte man gleich von Anfang an 50 Paar kaufen- das sollte eigtl lange reichen!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.