Vernichtendes Urteil für Nintendos "Wii Mini"

Eurogamer: "Wir wären sehr froh, wenn sie niemals außerhalb Kanadas erscheinen würde"

Die Ankündigung einer kleineren, günstigeren Version der Wii kam kurz nach dem Start der Nachfolger-Konsole Wii U auch für Fachjournalisten überraschend. Merkwürdig erschien zudem, dass Nintendo die Wii Mini zumindest vorerst nur in Kanada für 99 CND anbietet. Das britische Branchenportal Eurogamer konnte die Konsole bereits auf Herz und Nieren testen und sich ansehen, welchen Einsparungen vorgenommen wurden. Das Urteil der Kritiker fällt dabei alles andere als positiv aus.

"Enttäuschend in jeder Hinsicht" 

"Die traurige Realität ist, dass die Wii Mini in praktisch jeder Hinsicht enttäuscht.", so Autor Richard Leadbetter. "Die Hardware sieht alles andere als gut aus und die Funktionalität wurde auf das Mindestmaß reduziert. Was übrig bleibt ist eine Konsole, die für Kinder designt wurde und zu einem Preis vermarktet wird, der sie als Spielzeug qualifiziert."

In dieser Hinsicht habe die Wii Mini ihre Daseinsberechtigung. "Aber was wirklich verwundert, ist Nintendos bizarre Entscheidung, sein eigenes Produkt zu sabotieren und damit für etwas anspruchsvollere Spieler zu disqualifizieren.", resümiert Leadbetter. "WiFi zu entfernen, ist eine Sache. Aber nicht einmal Nintendos eigenen USB-Adapter für Internetverbindungen via Ethernet zu unterstützen, ist schon etwas ganz anderes. Darüber hinaus auch noch (die Bildausgabe in) 480p und den Komponentenausgang einzusparen, erscheint schon boshaft."

Keine Empfehlung            

Unter dem Strich stellt Eurogamer dem neuen Wii-Modell ein vernichtendes Zeugnis aus. "Wir haben nie so recht geglaubt, dass Nintendo die Wii Mini exklusiv in Kanada vertreiben wird und wir nehmen an, dass die Konsole im Laufe der Zeit auch außerhalb verfügbar sein wird. Doch nach dem Test der Wii Mini können wir mit Sicherheit sagen, dass wir recht glücklich wären, würde Nintendo sie niemals anderswo verkaufen.", so Leadbetter abschließend. Wer beim Kauf einer Wii Geld sparen möchte, solle besser auf ein gebrauchtes Exemplar zurückgreifen. (zw, derStandard.at, 13.12.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 58
1 2
Für mich hätte eine Wii Mini ausgereicht, weil

1. Ich selten auf der Wii online spiele
2. Ich ne eigenständige Gamecube habe
3. Dann bin ich nicht mehr auf den Motion plus ballast anschlus angewiesen

Aber warum Wii Mini wenn ich eh ne WiiU mit Wii Modus habe wo ich doch homebrew installieren könnte

Bitte, wen interessiert die Wii, wenn er ein NEOGEO haben kann!!!

http://neogeox.com/

also, ich weiß ja nicht...

das ist die wii. in billig. (keine ahnung, wieviel sie bis jetzt gekostet hat, aber sicher mehr, als 100 ca$)

ohne wifi. wahnsinn, wer braucht das für mario kart??? super smash brothers? party???

und sorry, aber die auflösung ist bei diesen titeln ja sowas von wurscht, wenn man mit einer hand voll freunden einen heidenspaß haben will!!

nicht, dass ich mir das teil kaufen werd, aber vernichtend sieht meiner meinung nach anders aus.

Der fehlende Komponentenausgang stört die Bildqualität der Wii mini sehr erheblich, Composite vs. Component sieht man auch bei dieser Konsole sehr deutlich. Die reguläre Wii (mit optionalem Komponentenkabel) ist kaum teurer, insofern sehe ich nicht viele Argumente für dieses abgespeckte Modell

Die "Virtual Console" fällt ohne Internet ebenfalls weg.

Composite vs. Component

Ich kenne 10 Besitzer einer Wii.
10 davon haben die Konsole mit "Rotweißgelb" angestöpselt. Also mit FBAS über die Standardstrippe.
Kein einziger hat sich über mangelnde Bildqualität beschwert.

Ich versuchte stets, das beste Signal auf den Schirm zu bringen, früher mit abenteuerlichen Lösungen (Umbau der Konsole, Spezialkabel), RGB war Minimum.

Natürlich versuchte ich auch die 10 zu überzeugen - sinnlos.
84 % der Menschheit wissen nicht, was YPbPr (Component) ist.
Und auf einem 20 Zöller reicht auch 576i.

...zu einem Preis vermarktet wird, der sie als Spielzeug qualifiziert.

Hab ich jetzt was verpasst, oder ist dem Autor dieses Urteils entgangen, dass es sich um ein Spielzeug handelt? :D

das design finde ich recht gut gelungen

Ein Stück Plastik-Klumpert halt ...

und die ps3 ist aus aluminium?

Das einzige was ich nicht verstehe ist der Zeitpunkt, sonst würde mir das eigentlich reichen, auch wenn 480p vielleicht doch auffallen?
Jedoch sollte sich jeder Nintendomensch eigentlich die erste Generation der Wii kaufen, weil man dann einfach ein Gerät weniger braucht um auch DoubleDash und Metroid zu spielen! (mit den besten Controllern ever.)

Metroid Prime gibt es alle drei Teile auf Wii in Form von Trilogy. Mir persönlich gefällt die Wii-Steuerung auch bei den ersten beiden Teilen besser, auch wenn man gewisse Glitches nicht mehr nutzen kann und so den Space Jump im ersten Teil nicht mehr früher bekommt (es sei denn man kann einen MoonJump Code verwenden)

Scheiss auf Glitches bei einem der besten Spiele, die ich jemals gespielt habe. Hab beide Teile mehrmals durch und hätte den Space Jump nie früher gebraucht, als ich ihn eh bekommen hätte ^^

was für einen vorteil hat der author wenn diese konsole außerhalb kanadas nicht verkauft wird?

er kann sie ja schlecht finden - aber wenn etwas verkauft wird kanns doch jedem wurst sein, der es nicht kauft.
man kann sagen: die konsole ist nicht gut genug und nintendo braucht sie nirgends anders anbieten.

wenn sie es doch tun ist das doch für keinen einzigen menschen etwas negatives - höchstens für nintendo selbst

Vorteil: Die Blamage für Nintendo hielte sich in Grenzen ;o)

natürlich

aber im text steht "Doch nach dem Test der Wii Mini können wir mit Sicherheit sagen, dass wir recht glücklich wären, würde Nintendo sie niemals anderswo verkaufen" - aber was bringt es den testern wenn sie etwas schlecht finden und es wird dann nicht in anderen ländern verkauft?
davon haben sie null vorteil - genauso wie sie null nachteil hätten wenn sie doch verkauft wird.

Und alles was fehlt ist Internet Anbindung, und die Möglichkeit, alte GC Spiele zu spielen. Dieses Gerät ist nur dazu gedacht, WII Spiele zu spielen, die allerdings zu einem Preis von 19,99 / Spiel verkauft werden.

Wenn man es so sieht, eine günstige Konsole, um Spiele der WII zu spielen, ohne Internet, Shops, sonstiges - was viele eventuell garnicht verwenden wollen. Ansonsten, gebrauchte Konsolen, die es doch auch Zuhauf geben sollte, oder tatsächlich die neue WII-U, oder eine "normale" WII Konsole.

You get what you pay. ;-)

Ohne Komponentenausgang ist nur PAL (interlaced) möglich, was auf einen modernen Fernseher doch noch ein Stück schlechter aussieht als das zumindest progressive Bild durch den Komponentenausgang.

Das ist natürlich ein Argument. Ich habe den Original Artikel noch mal überflogen, und da erst wirklich gemerkt, dass es überhaupt kein 480p gibt. (Gut, so stand es auch hier im Artikel, wo ich es aber als - "nur 480p", und der Komponentausgang wurde weggelassen (als für sich stehenden Kritikpunkt) las. Daher habe ich mir gedacht, die WII hat auch nur 480p, warum wird es hier also kritsiert?) Dieser Schachzug ist tatsächlich etwas unverständlich.

Die Geräte werden wohl in den Geschäften zum testen bereitstehen, sodaß Kunden nicht den Sprichwörtlichen Hund im Beutel kaufen. Und für 99CDN$ wird sich keiner ein Wunderwerk an Technik erwarten, der diese Konsole zu kaufen in Erwägung zieht.

ja super toll und dank fehlendem Komponentenausgang besteht akute augenkrebsgefahr, danke nintendo

Also mal ehrlich, als rüstiger 30iger der ein jahresabo bei seiner xbox 360 hat, denke ich mir oft: Warum habe ich dieses Abo überhaupt? Streamen und Co funktioniert bei mir über den Laptop. Bei den meisten Online-Spielen bin ich hoffnugslos unterlegen wenn ich nur einmal pro Woche Zeit zum gambeln habe. Also ich finde den Onlinezugang wirklich kein must-have wenn ich mal mario,zelder und co spielen möchte. Und wer doch kauft sich halt die teurere. Mögen die Kunden entscheiden. Es ist fast so als ob sich Nintendo schämen sollte und die Kunden die erwägen sowas zu kaufen auch noch!

Es geht aber nicht nur ums Online Spielen an sich, sondern auch um die Games, die man Online bezieht. Immerhin gibt es da einige Klassiker von den alten Konsolen. Die Abwärtskompatibilität ist schon länger nicht mehr vorhanden. Das ist eigentlich nicht neu.

Es mag zwar jeder selbst entscheiden, aber die alte Version gibt es auch schon für 136€ samt Spiel. Also wirklich billiger ist die kleine obendrein nicht.

Für 80€ wär die Konsole noch weit attraktiver.

Nur dass...

...es hier um CND geht und nicht um Euro.
Und 99CND sind ca. 75€ also > kein schlechter Preis

Es ist traurig, aber völlig richtig, mir geht es genau so. Und ich war mal so gut in CS. :(

C1.
Das Alter macht sich halt auch bei uns Zockern bemerkbar. In meinen frühen 20ern immer die Charts angeführt, ist es jetzt schon eine Leistung, die ich nur an guten Tagen zusammenbring' mal eine positive K/D Ratio zu bekommen.

Posting 1 bis 25 von 58
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.