Corinthians im Endspiel der Club-WM

Peruaner Paolo Guerrero erzielte beim 1:0-Halbfinalerfolg des Siegers der Copa Libertadores gegen Al Ahly aus Kairo

Toyota - Der brasilianische Fußball-Traditionsclub Corinthians Sao Paulo hat am Mittwoch als erstes Team den Einzug ins Finale der diesjährigen Club-Weltmeisterschaft in Japan geschafft. Der Peruaner Paolo Guerrero erzielte beim 1:0-Halbfinalerfolg des Siegers der Copa Libertadores gegen Al Ahly aus Kairo den Goldtreffer. Der langjährige Deutschland-Legionär (FC Bayern, HSV) war in Toyota nach einer halben Stunde erfolgreich.

Im Endspiel trifft Corinthians nun auf den Sieger des zweiten Halbfinales zwischen Monterrey und Chelsea. Die Mexikaner und die Engländer stehen sich am Donnerstag in Yokohama gegenüber. In den vergangenen fünf Jahren haben jeweils die Sieger der europäischen Champions League die Trophäe gewonnen. (APA; 12.12.2012)

Share if you care