Parfum & Co: Besser wählen

17. Dezember 2012, 16:58

Bei all den vielen Kosmetika am Markt den Überblick bewahren? Das ist nicht ganz einfach - Drei Redaktionsmitglieder und Hautarzt Markus Dawid geben Tipps

Markus Dawid

Duft

Düfte mit Oud besitzen eine unbestechliche Holznote. Beste Interpretation ist für mich Oud Immortel von Byredo. Eigenartig finde ich das erste Parfum von Lady Gaga: Fame ist ein schwarzes Parfum, welches sich beim Auftragen in eine farblose Essence verwandeln soll. Ein Parfum wie ein flüssiger Samtmantel ist für mich der Duft von Bottega Veneta.

Gesicht

Ich mag das Reinigungsöl von Dr. Steinkraus, es wird auf die trockene Haut aufgetragen. Bei Seren bevorzuge ich The Whitening Essence intense von La Mer. Derzeit sollte man auf zu leichte Feuchtigkeitscremen mit hohem Wassergehalt, z. B. Gele verzichten, weil Sie austrocknen und keinen Kälteschutz bieten. Für die Augen empfehle ich die im Jänner erscheinende Repair wear Augencreme von Clinique.

Farbe

Die Neonnagellackfarben des Sommers sind passé. Elegant finde ich jetzt warme Töne wie zum Beispiel Vendetta von Chanel. Superchic! Ein Hingucker ist die Lagerfeld- Kollektion von Shu Uemura. Da ist alles dabei! Und wer sich traut und kann: Ich finde die Juwelenaugenbrauen von Chanel toll. Leider habe ich sie bis dato nur in Magazinen gesehen.

Körper

Ich mag Öle - ob für trockene Haare von Maroccoain Oil oder nach dem Duschen auf die feuchte Haut aufgetragen: zum Beispiel Bois D'Orange von Roger & Gallet. Wenn die Haut trocken ist und auch schon juckt, setze ich auf Lipikar Baume AP (La Roche Posay). Und schliesslich in der Virenzeit nicht auf die Händehygiene vergessen - sehr gut finde ich die Waschgels von Jo Malone. Sie erfreuen auch olfaktorisch!

1 | 2 | 3 | 4 weiter 
Share if you care
20 Postings
hier ..

.. fehlt der Hinweis, welchs von dem Zeug ohne Tierversuche auskommt.

Hautärzte haben für gewöhnlich eine Allergie gegen Kosmetik. Alles muss aus der Apotheke sein, wobei sie einem dort oft den größten Ramsch andrehen.

"Für den braucht man nicht einmal einen Taschenspiegel. Der Intense Lasting Colour von Sensai ist präzise und aufgrund seiner abgeschrägten Gleitfläche besonders spurtreu"

"Spurtreu". BS des Monats
Es geht hier nicht um Straßen- oder Carrerra-Rennbahnen, sondern um Lippenstift.. Man KÖNNTE einen Lippenstift auch selbst anschrägen, aber - sie sind es alle von der Fabrik her schon! Außerdem nimmt man für präzises Auftragen nen Pinsel...Gaaah...ALLES an dem Satz...der ist einfach nur hoch pigmentiert!

"Derzeit sollte man auf zu leichte Feuchtigkeitscremen mit hohem Wassergehalt, z. B. Gele verzichten, weil Sie austrocknen und keinen Kälteschutz bieten."

Ja wurde ich denn überhaupt über meine Aufgaben informiert? Außerdem biete ich HERVORRAGENDEN Kälteschutz, danke!

Ich kaufe schon lange keine üblichen Parfums mehr, nur noch solche aus Naturstoffen, die anderen stinken mir immer mehr, seit ich nur noch Lavendel, Limette etc. gewöhnt bin. Die gibts im Reformhaus, den anderen Pantsch mag ich nicht mehr.

Ich schon ...

Bulgari Black
Timbuktu
Beyond Paradise Men

Pflegecreme Balea aus dem Hause DM nach jeder Dusche (0,5 l für E 1,75,-)

Und an meine Augen lass ich nur Küsse.

Probieren Sie doch einmal...

von Joe Malone "The Fragrance Chronicles".

Wieso sollte ich, wenn ich synthetische Düfte nicht mag?

Da wäre mal gut zu wissen, was Sie unter einem synthetischen Duft verstehen.

Alle außer solchen, die nach rein ätherischen Älen riechen wie Zitrus, Lavendel, Minze, Mandarine. Wie ein aromatisierten Teesorten, da gibts es auch die natürlichen und die "naturidentischen", die einen kommen aus der Natur, die anderen aus dem Labor.

Ich weiß ja nicht, was die drei Redaktionsmitglieder für ihre Arbeit verdienen, aber solch hochpreisige Artikel kann sich Herr und Frau Normalverdiener nicht leisten.
Die sind dann eher auf die Standardprodukte von B*PA, dm und etc. angewiesen, die nebenbei auch nicht schlechter sind.

Reine Öle sind sogar bezahlbarer (Literpreis!) und Aloe Vera-Gel an und für sich auch.

aloe vera gel direkt aus der pflanze schneiden ;)

Es gibt schon einen Unterscheid zu den teureren Marken.

Mir selber ging das so mit einer Pflegelotio für trockene Haut. Da wurde mir von La Roche-Posay (eine Marke, die ich vorher gar nicht kannte) etwas empfohlen. Und das war tatsächlich deutlich besser und nachhaltiger als die ganzen billigeren Drogeriemarktartikel. Und man braucht davon auch nicht so furchtbar viel.

Am besten einmal mit Proben eindecken und es selber ausprobieren.

Auf YouTube gibt es übrigens eine ganze Reihe von Channels, die günstige (nicht billige!) Drogerieartikel besprechen. Ist halt die Frage, wie weit man denen trauen will.

Was so in den Koepfen mancher Leute vorgeht....

bitte, wo ordiniert dieser hautarzt?

nur, damit ich weiträumig ausweichen kann...

Parfüme, spart Wasser seit 1723.

Der artikel liest sich wie das bullshit bingo der modebranche. Name dropping ohne ende.....

hilpold benutzt body shaping cream?

lässig :D

die brain shaping cream hat halt noch keiner entwickelt

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.