Zeitung in Singapur bietet Todesanzeigen für Haustiere an

11. Dezember 2012, 16:21
1 Posting

Tierische Nachrufe werden kostenlos angeboten

Singapur - Haustierhalter in Singapur können künftig Todesanzeigen für ihre verstorbenen Lieblinge aufgeben. Ab Mitte Dezember will die größte Tageszeitung "Straits Times" nach Angaben ihres Verlags Nachrufe kostenlos in ihrer Sonntagsausgabe drucken, wenn diese nicht länger als 30 Wörter sind. Anzeigen mit einem Bild des verstorbenen Tiers sollen demnach umgerechnet knapp 32 Euro kosten.

Viele Besitzer hätten den Wunsch geäußert, die Geschichte ihres Tieres in der Zeitung zu erzählen, sagte die stellvertretende Vorsitzende des zugehörigen Anzeigenvermarkters, Tan Su-Lin. Tierhalter hätten eine "tiefe, emotionale Bindung mit ihren Tieren geschlossen" und sollten dafür eine Plattform bekommen. (APA, 11.12.2012)

Share if you care.