Analyst: PlayStation 4 wird 399 Dollar kosten, keine Xbox 720 2013

11. Dezember 2012, 11:59
65 Postings

Michael Pachter erwartet, dass sich Ultra HD nicht so bald durchsetzen wird.

Die PlayStation 4 (oder wie die nächste PlayStation auch heißen wird) wird Ende 2013 erscheinen und für 399 Dollar zu haben sein. Davon geht zumindest Marktbeobachter Michael Pachter von Wedbush Morgan Securities aus.

Keine Xbox 720 nächstes Jahr

Entgegen vorangegangener Berichte ist Pachter der Ansicht, dass Microsoft kommendes Jahr noch keinen Nachfolger zur Xbox 360 auf den Markt bringen wird. Eine Begründung nennt der Analyst allerdings nicht.

Konkurrenz bekommt Sonys neue Plattform seiner Einschätzung nach nicht nur durch billiger werdende Xbox 360- und PS3-Konsolen, sondern auch durch eine günstigere Wii U. Die gerade eben gestartete Nintendo-Konsole solle bereits 12 Monate später rund 50 Dollar billiger werden. Derzeit ist sie ab 299 Dollar zu haben.

Ultra HD kein Renner

Die neue PlayStation wird Berichten nach zumindest für Videos und Fotos den neuen Ultra HD-Standard unterstützen. Sony werde dies nutzen, um den Verkauf entsprechender Fernseher anzukurbeln. Pachter glaubt allerdings, dass diese Bemühungen noch längere Zeit keine Früchte tragen werden, weil es "5 bis 10 Jahre" dauern werde, bis Ultra HD-Inhalte in großer Breite erhältlich sein werden. (zw, derStandard.at, 11.12.2012)

  • Was wird die neue PlayStation bringen?
    foto: epa/kimimasa mayama

    Was wird die neue PlayStation bringen?

Share if you care.