Thiem drittbester Teenager in ATP-Ranking

11. Dezember 2012, 10:24
19 Postings

Rang 309 bisher beste Platzierung für 19-Jährigen - Nur der Tscheche Jiri Vesely und der Japaner Taro Daniel sind besser platziert

Wien - Österreichs große Tennis-Nachwuchshoffnung Dominic Thiem hat am Montag mit der Verbesserung auf Platz 309 sein bisher bestes ATP-Ranking erreicht. Der 19-jährige Niederösterreicher ist damit drittbester Teenager in dieser Wertung überhaupt.

In den Top 200 ist aktuell überhaupt kein Teenager vertreten, Thiem ist hinter dem Tschechen Jiri Vesely (ATP-Nr. 262) und dem Japaner Taro Daniel (282) drittbester Spieler unter 20. Vor ihm ist kein jüngerer Spieler gereiht.

Da Thiem bis 20. Mai 2013 nur drei seiner 147 ATP-Punkte zu verteidigen hat, hofft er auf eine weitere Rangverbesserung. "Er möchte als weltbester Teenager im ATP-Ranking aufscheinen und bei den French Open in Paris erstmals in einer Grand Slam-Qualifikation der Herren aufschlagen", verlautete Wolfgang Thiem am Montagabend zu den nächsten Zielen seines Sohnes. (APA; 11.12.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Dominic Thiem arbeitet sich nach vorne.

Share if you care.