Maltas Regierung am Budget gescheitert

    10. Dezember 2012, 22:29
    posten

    Kleinstes EU-Land steht vor Neuwahlen

    Valletta -  Das kleinste EU-Land Malta steht vor vorgezogenen Neuwahlen. Die Regierung von Ministerpräsident Lawrence Gonzi verlor am Montagabend eine entscheidende Haushaltsabstimmung im Parlament. Für diesen Fall hatte Gonzi angekündigt, Staatspräsident George Abela am Dienstag um die Auflösung des Parlaments und Neuwahlen zu bitten.

    Gonzis Mitte-Rechts-Regierung hat nur eine hauchdünne Mehrheit von einem Sitz. Seine Nationalistische Partei regiert in Malta bereits seit 15 Jahren.(APA, 10.12.2012)

    Share if you care.