Weltpremiere in Österreich? Rätsel um Verfügbarkeit von Ativ S

  • Samsung Ativ S: Könnte seine Weltpremiere in Österreich gefeiert haben.
    foto: derstandard.at/pichler

    Samsung Ativ S: Könnte seine Weltpremiere in Österreich gefeiert haben.

T-Mobile könnte zweiten Exklusivstart eines WinPhone-8-Telefons hingelegt haben - ab Mittwoch im Einzelhandel bei DiTech

Das Samsung Ativ S Windows-Phone könnte in Österreich seine exklusive Premiere gegeben haben. Während in anderen Ländern von Verzögerungen bis 2013 berichtet wurde, ist das Smartphone hierzulande seit heute bei T-Mobile online und in den Stores erhältlich.

Österreich-Start nach Plan

Die Verfügbarkeit hat Samsung gegenüber dem WebStandard bereits letzte Woche telefonisch bestätigt. T-Mobile hat das Telefon sehr kurzfristig erhalten und schnell mit der Auslieferung begonnen. Man hat das Telefon "in den nächsten Wochen" exklusiv im Angebot (Nachtrag: als Vertragsgerät). Für andere Länder, darunter die USA und Großbritannien, hat sich die Lieferverzögerung aber offenbar bewahrheitet, wie WP Central berichtet.

In Österreich ist momentan ausschließlich die Ativ S-Variante mit 16 GB Speicherplatz zu haben, nicht jene mit 32 GB. Je nach Tarif ist das Gerät bereits ab 0 Euro erhältlich. T-Mobile Österreich führte auch als erster Provider weltweit das HTC 8X.

Eine Weltpremiere des Ativ Skonnte man vorerst nicht bestätigen, allerdings wurde eine kurzfristige Antwort auf die WebStandard-Anfrage versprochen, die bei Vorliegen nachgereicht wird. (Georg Pichler, derStandard.at, 10.12.2012)

Update - 10.12., 18.40: Ein WPCentral-Leser berichtet, dass der Betreiber Telia das Ativ S in Schweden innerhalb einer Woche an den Start bringen wird.

Update - 11.12., 09:25: T-Mobile kann nach wie vor nicht bestätigen, dass es sich um den weltweit ersten Marktstart des Ativ S handelt. Zumindest aber handelt es sich um die Europa-Premiere.

Update - 11.12., 16:20: Der Elektronik-Händler DiTech wird ab morgen insgesamt 50 Stück des Ativ S in seinen Filialen zum Kauf anbieten. Der Preis liegt bei 599 Euro. Eine zweite, größere Lieferung gilt bereits als fix, sie dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit noch vor Weihnachten eintreffen.

The english version of this article can be found here.

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 55
1 2

Ich habs grad bei Otto-Versand (.at) um 499€ zzgl Versandkosten bestellt. Ist dort lagernd. Also nix mit "exklusiv" wenn sogar ein Hausfrauenbedarf-Versand das Ding noch dazu zum Hammerpreis anbietet. DiTech will ja im ernst 599€ dafür haben.

Wird sicher der Renner!

0815-Plastikbomerdesign á la Samsung und WP8

so schlecht siehts nicht aus. Im T-Mobile Shop am Rennweg haben sie eines ausgestellt (kein Dummy wie in der Maryhelpstreet).
Also ich war skeptisch und bin eher positiv überrascht. Allerdings gefält mir das Lumia 920 besser.

weltpremiere und keiner geht hin..

Diese Männerbindenwerbung ist ja noch penetranter als OB

Langweiliges Androideinheitsdesign mit WP8. Ich freu mich auf mein Lumia 920 :)

Viel Spaß bei der Suche - oder hast du schon eines Reserviert. Soviel ich mitbekomme, sind die schwer zu bekommen. Ein Händler sagte mir, dass sie zu wenige bestellt haben, da sie nicht dachten, dass sich das 920 so gut verkaufen wird ... zja :-)

Es ist bestellt und wird wohl auch früher oder später ankommen.

Super, freut mich für dich :-)

bin auch schon gespannt wie schnell 3 das 920er auf lager haben wird ;)

sonst wart ich halt bis jänner oder feber :D

...und es gibt einen ähnlichen run auf das teil wie nexus 4 oder iphone: noch immer lagernd.. :-)
liegts am handy oder am betreiber..

samsung baut wirklich die langweiligsten telefone. müssen sehr gut sein, denn am design kann der erfolg nicht liegen.

nix gegens Design, das ist von Apple :P

gut kopiert (siehe samsung) ist besser als schlecht neu erfunden (nokia)!
die lumina sehen nicht nur urschlecht aus, die sind auch so eckig, damit man überall hängen bleibt. gehäuseschaden ist nach kürzester zeit vorprogrammiert!

Du bleibst mit eckigen Telefonen überall hängen?
Wie oft rennst du pro Tag gegen geschlossene Türen?

wuhaha

also das "die lumina sehen nicht nur urschlecht aus, die sind auch so eckig, damit man überall hängen bleibt."

ist mit abstand das geilste argument, welches ich gegen die lumias je gehört haben!!!! ;-)

T-Mobile ist ein Saftladen.

Ich verstehe nicht, wieso sich keiner hier informiert, T-Mobile Austria wird das ATIV S erst heute Nachmittag 11.12.2012 anbieten und das HTC 8X wird garnicht mehr angeboten. Soviel dazu. A1, bietet übrigens das 8X seit Marktstart an.

Grüße aus Graz

Phone kaufen

Ich habe für mich immer wieder die Verträge durchgerechnet und finde es besser, wenn man sich das Phone direkt kauft. Mein HTC 8X gehört nur mir - also kein Leasing. Klar muss man da halt am 1. Tag gleich voll die Kohle am Tisch legen, aber man kann darauf ja schon hinsparen ...

Meine neuesten Berechnungen ergeben, dass sich ein Vertrag mit Gerät nur bei Spitzenklasse-Smartphones rentiert. Gerechnet auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Bei Mittelklasse- bis Billiggeräten zahlt man auf jeden Fall drauf. Und das teilweise ziemlich heftig.

eigentlich zahlt man mit heutigem stand immer drauf. natürlich abhängig vom tarif. aber 7 euro tarif für 1000min/1000sms/inet unlim. nochdazu ohne bindung, da kann man sich auf 24 monat jedes luxus handy frei kaufen und man ist dann noch billiger, und je länger man mit dem tarif und handy auskommt, desto billiger wird diese kombination!

Ja, genau. Drum hab ich die Sache mit den 24 Monaten dazu geschrieben.

und 30 Euro fürs Freischalten

Genau, zu diesem Ergebnis komme ich auch. Ich kann es zwar immer noch nicht glauben, dass ich € 499 für mein 8X gezahlt habe (so viel Geld für ein Phone) aber bei den niedrigen Tarifen und ohne diverse Pakete müsste ich da voll draufzahlen ... außerdem bin ich so "frei" und muss mich an keine Verträge halten. Mein "altes" Phone Omnia7 (damals € 290 bei Amazon) hab ich einfach meiner Frau gegeben - ohne Verträge ist man da halt freier.

genau so ist es. kaufe schon seit vielen jahren meine telefone selbst.
da hab ich keine sorgen mit den "§$"§% anbietern und kann auch recht kurzfristig kündigen während andere die kunden durchaus länger als 2 jahre binden (A1 über die mobilpoints zb)

außerdem: ich hab noch nie etwas durch irgendwelche Points oder Flamingos bekommen. Nach 2 Jahren bei einem Anbieter wollte ich Vertrag verlängern und ein neues Phone, aber ich hatte zu wenig Punkte. Ich hätte 10mal mehr Punkte haben müssen - total irre. Man wollte mir aber eine € 10 Gutschrift auf die nächste Rechnung geben. Nein danke. Gekündigt und beim nächsten Anbieter angemeldet mit neuem Handy ... dies machte ich damals oft. Aber heute lass ich mich von denen nicht mehr veräppeln.

Posting 1 bis 25 von 55
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.