Im Schatten von Lionel Messi

Ansichtssache

Das zu bespielende Grün verblasst unaufhaltsam, die Lust der dick eingehüllten Fans auf den Rängen nach erfrischenden Hopfengetränken weicht mehr und mehr dem Verlangen nach heißen Mischungen höherprozentiger Flüssigkeiten, und so mancher Zuschauer verbringt seinen Fußballabend lieber gleich in der warmen Stube als auf von eisigen Brisen dominierten Rängen. Höchste Zeit für die Winterpause, Zeit für ein kurzes Zwischenresümee der internationalen Ligen und Zeit, die europäischen Topligen nach den besten Torschützen im Schatten des argentinischen Ausnahmekickers des FC Barcelona zu screenen ...

Bild 1 von 7»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: ap/hans punz

Man fragt sich eigentlich nur noch: Wie lang bleibt er noch in Österreich? Von ÖFB-Teamchef Koller bisher verschmäht, schaffte es der frühere Admiraner und jetzige Austria-Goalgetter Philipp Hosiner bestenfalls auf die Auf-Abruf-Liste des Nationalteams. Dürfte er in der Winterpause wechseln, wäre er wohl schon so gut wie weg, so aber könnte er die Violetten zum ersten Meistertitel in der heimischen Bundesliga seit der Saison 2005/06 führen. Die Favoritner stehen nach einer beeindruckenden Herbstsaison mit 14 Siegen nach 19 Runden (bei 3 Remis und 2 Niederlagen) mit 45 Punkten an der Spitze, gefolgt von RB Salzburg (11/5/3) und Rapid (12/2/5) mit jeweils 38 Punkten. Auch ein Blick auf das Torverhältnis verrät eine klare Überlegenheit in Violett. Die Austria hat nicht zuletzt dank des Hosiner-Effekts eine respektable Tordifferenz von 45:15 vorzuweisen. RBS (40:20) und Rapid (32:15) können auch hier nicht ganz mithalten.

Torschützenliste nach 19 Runden:

1. Philipp Hosiner (Austria) 20
2. Jonathan Soriano (Salzburg) 13
3. Rene Gartler (Ried) 11
4. Christian Falk (WAC) 10
5. Deni Alar (Rapid) 9
    Terrence Boyd (Rapid) 9
    Richard Sukuta-Pasu (Sturm) 9
8. Michael Liendl (WAC) 7
    Rubin Okotie (Sturm) 7
10. Alexander Gorgon (Austria) 6
      Robert Zulj (Ried) 6

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 54
1 2
Michu Michu?

Klingt eher nach einem südkoreanischen Zeichentrickcharakter. Einmal "Michu" reicht beim Herrn Miguel Pérez Cuesta, der zudem schon 13 Tore erzielt hat bzw. auch bei Erscheinen dieses Artikels bereits 13 Tore erzielt hatte.

" Von ÖFB-Teamchef Koller bisher verschmäht"

Was soll dieses Hinhacken? Dass jeder gleich ins Team genommen wird, bei dem es mal über mehrere Wochen gut lauft, hatten wir lange genug. Wohin das geführt hat haben wir denke ich deutlich genug gesehen.

Endlich schafft es mal ein Teamchef einen Stamm aufzubauen und auch über einen längeren Zeitraum hinweg zu halten. Und man hat das Gefühl, dass es im Mannschaftsgefüge "passt", Schnellschussrotationen sind denke ich für alle Seiten kontraproduktiv.

Hosiner wird eher früher als später im Team sein. Vorausgesetzt er spielt halbwegs konstant weiter, was ich hoffe. Wenn nicht, bekräftigt das die derzeitige Situation umso mehr.

Er hat ja auch noch ein paar Spiele Zeit :)

Soll der Koller jetzt auch den Gartler nominieren?

Ob der Hosiner was für die Nationalmannschaft taugt, wird man erst sehen wenn er mal richtig Fußball spielen muß.

El Shaarawy

... hat anscheinend den gleichen Frisör wie Marko Arnautovic.

Insiderfrage:

.
Was haben FALCAO und BEN YEDDER (Fr) gemeinsam?

Sie atmen beide ca 10 Mal pro Minute!

ein thomas müller...

es gibt nur ein thomas müller!!! ein thomas müüüüüüüüller!

N

eineN heißt´s !

... und 'Rudi Völler' zudem.

Außer

es ist das Thomas Müller ;)

(...) hol mir mal ein Thomas Müller bitte (...)!

keiner steht im Schatten von Messi, jeder der genannten Stürmer ist auf seine Art und Weise (und in seiner Liga - damit der Hosiner auch Platz hat) ein Topstürmer mit Wiedererkennungswert.

Es gibt auch sehr viele gute Spieler Abseits von Lionel Messi und die ganze Lobhudelei vergisst dies oft, deshalb DANKE für den Artikel.

das messi-paradox:

im schatten des flohs haben alle fussballer platz

Pardon, Paradoxon!

alles besser nur nie wieder meierhofer bitte!

Bisher von Koller verschmäht? Gehts noch?
Was soll diese blödsinnige und falsche Aussage?

Endlich gibt es mal einen Trainer, der nicht jeden daher gelaufenen nominiert, und wieder wird geraunzt.
Koller weiß was er tut. Koller sieht auch regelmäßig viele Spiele und Spieler - im Vergleich zu den heimischen Vorgängern. Und er wird ihn auch nominieren, wenn Hosiner seine Form hält. Und danach sieht es auch aus. Seien wir lieber mal froh, dass wir viele Leistungsträger im Ausland haben. Zu denen wird Hosiner schon bald gehören, wenn er so weiter macht.

Ich weiss ja nicht was los ist...und wieso man einen derartigen Wechslungshype verbreitet !!

Hosiner DARF gar nicht woanders bis zum Saisonende spielen, er hat bereits bei 2 Mannschaften heuer gespielt !
Weiters gibt es keinen aktuellen Handlungsbedarf ihn UNBEDINGT zu verscherbeln, da hat die Austria bis inklusive 2015 das letzte Wort !!

In den Foren wird geradeso getan...als ob Hosiner entscheidet...wann wo wie mit wem.
Sicher...es macht keinen Sinn einen Spieler zu halten wenn er weg will...nur sooo easy wie hier und anderswo getan wird, ist es auch nicht.

MMn ist der früheste Zeitraum für einen Wechsel im Winter 2013..nach einer vielleicht international bestrittenen Runde.
Der Austria sollte das Rapidschicksal oder RBS zu denken geben. Stets VOR einer CL-ELquali und Spielrunde...die besten zu verscherbeln macht keinen Sinn!

eigentlich brauchen wir darüber nicht viel reden.

am ende ist es eine frage des geldes. wenn wirklich ein dbuli verein daherkommt und 3 oder 4 mios auf den tisch legt, ist er weg.

wenn nicht, bleibt er bei uns noch ein weilchen erhalten.

option 2 wär mir lieber, aber was ich will spielt leider keine rolle.

3-4mio?.....dann schau dir mal an was möglich wäre...geht man eingespielt die CL-Quali an !

.....Alle Vereine in der Gruppenphase waren berechtigt, schon vor dem ersten Spiel 7,2 Millionen Euro zu bekommen - ein Startgeld von 3,9 Millionen Euro sowie weitere 550.000 Euro pro Gruppenspiel, also insgesamt 3,3 Millionen Euro.....

Natürlich ist das Zukunftsschmus ohne Berechtigung auf ein tatsächliches Eintreten...zuerst muss die Starberechtigung überhaupt geschaffen werden...aber wenn??
Spielt Hosner so weiter...sind 4mille ein Scherz. Mit oder ohne CL-EL !
Auch in Österreich sollte man schön langsam beginnen sich teurer zu verkaufen...sonst wird die kaufmännische Rechnung nie stimmen !
Zuerst Prämien abholen...dann verkaufen wär der richtige Schritt in die Zukunft

Bei dieser anhaltenden Form wird Hosiner sicher nicht bis 2015 bei der Austria verbleiben. Wenn er die Saison so ordentlich zu Ende spielt, wird er vermutlich mit Ende der Saison ins Ausland gehen. Die österreichische Liga ist wohl auch nicht das beste Pflaster um sich weiter zu entwickeln...

Angeblich sind Spieler, die selber sehen, dass die Potenzial haben und deswegen ins Ausland wollen, für österreichische Vereine nicht zu halten...

...aha...ganz was neues. Hätt ich nicht gedacht !

ps...offenbar hat Restösterreich ein Interesse daran

dass er der Austria so rasch als wie möglich abhanden kommt.
Dass sind dann die...die übers Jahr ständig raunzen...wie schlecht die heimische Liga ist !!

Posting 1 bis 25 von 54
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.