Mexikanische Sängerin Jenni Rivera tödlich verunglückt

10. Dezember 2012, 12:18
posten

Die 43-Jährige hat 15 Millionen Alben in Mexiko und den USA verkauft - Insgesamt sieben Menschen bei Flugzeugunglück ums Leben gekommen

Mexiko-Stadt/Washington - Eine der populärsten mexikanischen Sängerinnen, Jenni Rivera, ist bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen. Ihr Learjet 25 stürzte am Sonntag in Nordmexiko ab. Keiner der sieben Insassen überlebte, sagte der Leiter der mexikanischen Luftfahrtbehörde, Alejandro Argudin, laut der Zeitung "Milenio" am Sonntagabend (Ortszeit).

 

Die 43-jährige Sängerin hatte am Vorabend ein Konzert in Monterrey gegeben und befand sich in ihrer Privatmaschine auf dem Flug nach Toluca, wo sie an einer Fernsehshow teilnehmen sollte.

Rivera begann ihre Karriere 1992 und bewegte sich mit ihrer Musik in Genres wie Banda und Norteña. Mit ihrem zehnten, 2008 veröffentlichten Studioalbum "Jenni" schaffte sie es in den USA erstmals an die Spitze der Billboard Top Latin Album Charts. Insgesamt hat die in Kalifornien geborene Sängerin weltweit rund 15 Millionen Alben verkauft, viermal wurde sie für einen Latin Grammy nominiert. (red, APA, 10.12.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jenni Rivera, die weiltweit rund 15 Millionen Alben verkauft hat, ist am Sonntag bei einem Flugabsturz ums Leben gekommen.

Share if you care.