Psychologin führt Tiroler Piraten in Landtagswahl

9. Dezember 2012, 18:58
56 Postings

35-jährige Innsbruckerin zur Spitzenkandidatin gekürt

Innsbruck - Die Tiroler Piraten haben ihre Kandidatenliste für die Landtagswahl 2013 fixiert. Bei einer außerordentlichen Generalversammlung am Sonntag in Innsbruck kürten sie die 35-jährige Innsbruckerin Irene Labner zu ihrer Spitzenkandidatin.

Energie und Umwelt sowie Familie seien ihre Hauptanliegen, sagte Labner nach der Wahl. Fasziniert habe sie bei den Piraten die direkte Demokratie, bereits im Innsbrucker Gemeinderatswahlwahlkampf sei sie sehr engagiert gewesen. Das damals errungene Mandat nimmt inzwischen allerdings ein abtrünniger Piraten wahr.

Wahltermin vermutlich 28. April

Beruflich ist die studierte Psychologin und alleinerziehende Mutter einer siebenjährigen Tochter in einem ganz anderen Bereich tätig. Sie arbeitet im Zoohandel und hat sich auf Aquaristik spezialisiert. Die Tiroler Landtagswahl findet im späten Frühjahr statt, voraussichtlicher Wahltermin ist der 28. April. (APA, 9.12.2012)

Share if you care.