Google plant "Google Now" für Chrome-Browser

9. Dezember 2012, 12:54
10 Postings

Damit würde der Dienst nicht nur für Android-User nutzbar sein

Schon vor einiger Zeit wurde darüber spekuliert, jetzt könnte es tatsächlich auch wahr sein: Wie CNet berichtet, soll der von Android bekannte Service "Google Now" nicht nur auf Googles mobilem Betriebssystem verfügbar sein, sondern künftig auch allen Usern von Google Chrome zur Verfügung stehen.

Projekt

Das für Chrome zuständige Team bei Google hat bereits ein Gerüst für "Google Now" veröffentlicht. Entwickelt wurde dieses im Rahmen eines Projekts, das "Google Now" Benachrichtigungen im Google-Browser anzeigen soll.

Keine offizielle Ankündigung

Die Integration von Google Now in den Browser könnte auch Chrome-Usern zeit- und ortsabhängig relevante Suchergebnisse liefern. Zwar habe Google bestätigt, dass man gerade mit Google Now in Chrome herumexperimentiere, dies aber noch keine offizielle Ankündigung für irgendetwas sei. (red, derStandard.at, 9.12.2012)

 

Links:

CNet

Google

  • Mit Google Now sollen dem User personalisierte und relevante Informationen angezeigt werden
    screenshot: youtube/google now

    Mit Google Now sollen dem User personalisierte und relevante Informationen angezeigt werden

Share if you care.