Torres führt Benitez zum Sieg

8. Dezember 2012, 18:22
20 Postings

Chelseas erster Ligaerfolg unter dem neuen Coach gelingt gegen Sunderland - Arsenal schlägt West Bromwich Albion

Der FC Chelsea kann in der englischen Fußball-Premier-League doch noch gewinnen. Die Londoner setzten sich am Samstag auswärts gegen Sunderland dank Treffern von Fernando Torres (11., 45./Elfmeter) und Juan Mata (48.) mit 3:1 durch und feierten damit den ersten Meisterschaftssieg nach zuletzt fünf erfolglosen Versuchen. In der Tabelle schoben sich die drittplatzierten "Blues" bis auf sieben Punkte an Spitzenreiter Manchester United heran, der erst am Sonntag auf den Zweiten Manchester City trifft.

Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Arsenal - der 2:0-Heimsieg der "Gunners" durch zwei Penaltys von Mikel Arteta gegen West Bromwich Albion hatte allerdings einen Schönheitsfehler: Dem ersten Strafstoß ging eine unzweifelhafte Schwalbe von Santi Cazorla voraus.

Beim Heim-0:0 seines Clubs Aston Villa gegen Stoke City saß ÖFB-Teamstürmer Andreas Weimann auf der Bank. (APA, 8.12.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fernando Torres führt Chelsea mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße zurück

Share if you care.