Barcelona heißt die Nummer eins

7. Dezember 2012, 16:18
62 Postings

Bayern, ManU, Real erste Verfolger - Salzburg als 70. einziger österreichischer Klub in Top 100

Nyon - Der FC Barcelona schließt das Jahr 2012 als klare Nummer eins der europäischen Klubrangliste ab. Die Katalanen weisen in der am Freitag aktualisierten UEFA-Wertung mit 150,833 Punkten ein Plus von knapp 20 Zählern auf den ersten Verfolger Bayern München auf. Es folgen mit knapperem Abstand Manchester United, Real Madrid, Chelsea und Arsenal. Salzburg (70.), die Austria (109.), Rapid (130.) und Sturm (141.) liegen unter den ersten 150.

Die UEFA-Rangliste basiert auf den Europacup-Ergebnissen in den jüngsten fünf Saisonen. Sie entscheidet auch über die Setzliste bei Auslosungen zur Champions und Europa League.

UEFA-Ranking vom 7. Dezember bzw. Endstand 2012:

  1. Barcelona 150,833 Punkte
  2. Bayern München (Alaba) 131,008
  3. Manchester United 128,535
  4. Real Madrid 126,833
  5. Chelsea 120,535
  6. Arsenal 110,535
  7. Porto 102,166
  8. Valencia 100,833
  9. Inter Mailand 99,096
10. Atletico Madrid 96,833

Weiter: 15. Schalke 04 (Fuchs) 83,008 - 31. Werder Bremen (Arnautovic, Prödl, Junuzovic) 60,008 - 35. VfB Stuttgart (Harnik, Holzhauser) 56,008 - 36. Hamburger SV (Scharner) 55,008 - 41. FC Basel (Dragovic) 50,335 - 70. Salzburg 28,075 - 109. Austria Wien 16,575 - 131. Rapid 13,075 - 141. Sturm Graz 11,575 - 186. Ried 7,575 - 216. Admira 6.075

Share if you care.