ORF-Dokus verkaufen sich gut in Berlin

Bei den "37th German Screenings" in Berlin konnte der ORF mit Dokumentationen und Krimis punkten

Die ORF-Enterprise hat bei den "37th German Screenings" in Berlin erfolgreich Eigenproduktionen in andere Ländern verkaufen können.

Die Universum-Dokumentation "Danube - Europe's Amazon" wird im Iran und in Italien zu sehen sein, ein ganze Universum-Reihe konnte nach Russland verkauft werden. Die zweiteilige Doku "Schladming - Magic Mountains" wird in Ungarn, Polen und der Schweiz ausgestrahlt, die Polit-Doku "National Dreams" wird in der Schweiz, Frankreich, Ungarn, Slowenien und Kroatien gesendet. Neben der erfolgreichen Doku-Schiene konnten zudem die kriminalistischen "Cop Stories", "Paul Kemp - No Big Deal" sowie die Tatort-Folgen "Pawn Sacrifice" and "Mispackaged" verkauft werden. (red, derStandard.at, 7.12.2012)

Share if you care