Historischer Kalender - 9. Dezember

9. Dezember 2012, 00:00
posten

627 - Der byzantinische Kaiser Herakleios I. schlägt die Perser vernichtend bei Ninive (im heutigen Irak). Der Sieg hat den Zusammenbruch des Sassaniden-Reiches zur Folge.

1437 - Mit dem Tod von Kaiser Sigismund in Znaim erlischt die Dynastie der Luxemburger im Mannesstamm. Der Habsburger Albrecht II. wird Kaiser.

1687 - Habsburgisches Erbkönigtum in Ungarn: Erzherzog Joseph, der ältere Sohn von Kaiser Leopold I., wird zum König von Ungarn gekrönt. (1705 als Joseph I. Kaiser).

1797 - Der im Frieden von Campo Formio vorgesehene Rastatter Kongress beginnt: Es wird nach der Niederlage im Ersten Koalitionskrieg über die Abtretung der linksrheinischen Gebiete des Heiligen Römischen Reiches an Frankreich verhandelt.

1872 - In Louisiana wird Pinckney Benton Stewart Pinchback erster afroamerikanischer Gouverneur in den USA.

1892 - Der Fußballclub Newcastle United geht aus dem Zusammenschluss der Vereine Newcastle East End und Newcastle West End hervor.

1917 - Die Mittelmächte und das mit der Entente verbündete Rumänien schließen den Waffenstillstand von Focsani. Das Friedensdiktat von Bukarest wird 1918 mit der Niederlage Deutschlands und Österreich-Ungarns hinfällig.

1922 - Nach dem Verzicht von Marschall Jozef Pilsudski wählt das polnische Parlament im fünften Durchgang den Kandidaten der Linken, Gabriel Narutowicz, zum Staatspräsidenten. (Er wird eine Woche später von einem Rechtsnationalisten ermordet).

1922 - Karl Valentins Einakter "Der Firmling" wird im Germaniabrettl in München uraufgeführt.

1927 - Bulgarien und Griechenland schließen das Mollow-Kaphantaris-Abkommen, das den Bevölkerungsaustausch und die Entschädigung der Flüchtlingen und Vertriebenen, insbesondere der Thrakien-Bulgaren, regelt. (Das Abkommen trägt die Namen der Finanzminister Wladimir Mollow und Georgios Kaphantaris.

1937 - Die Sowjetunion liefert China für den Abwehrkampf gegen die japanische Aggression tausend Militärflugzeuge und stellt der chinesischen Regierung 250 Millionen US-Dollar zur Verfügung.

1942 - Der Roman "Pilote de guerre" von Antoine de Saint-Exupéry wird vom Vichy-Regime verboten.

1952 - Die NATO beschließt die Strategie der massiven Vergeltung und setzt damit einen neuen Höhepunkt im Kalten Krieg.

1962 - Julius Kambarage Nyerere wird erster Staatspräsident von Tanganyika (Zusammenschluss mit dem früheren Sultanat Sansibar zur "Vereinigten Republik Tansania" 1964).

1967 - Der (1965 an die Macht gekommene) rumänische KP-Chef Nicolae Ceausescu übernimmt zusätzlich von Präsident Chivu Stoica das Amt des Staatsoberhauptes.

1977 - Die unabhängige Nord-Süd-Kommission für internationale Entwicklungsfragen tritt unter ihrem Vorsitzenden, dem deutschen Altkanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt, auf Schloss Gymnich bei Bonn erstmals zusammen.

1982 - Südafrikanische Armeekommandos fallen im Königreich Lesotho ein. Bei der Operation in der Hauptstadt Maseru werden 31 Mitglieder des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) und zwölf Staatsbürger Lesothos umgebracht.

1982 - Steven Spielbergs Film "E.T. - Der Außerirdische" startet in europäischen Kinos.

1987 - Beginn der ersten Intifada, der Volkserhebung der Palästinenser in den von Israel besetzten Gebieten.

1992 - Mit der Landung von US-Truppen beginnt die UNO-Militäraktion zur Sicherung der Hungerhilfe in Somalia. (Sie wird zu einem Fiasko).

1992 - Der britische Premierminister John Major gibt im Unterhaus die Trennung des Thronfolgerpaares Prinz Charles und Prinzessin Diana bekannt, die (für den Fall einer Thronbesteigung) keine staatsrechtlichen Konsequenzen hat.

1997 - 44 Jahre nach dem Ende des Koreakrieges nehmen die beiden koreanischen Staaten mit den USA und China Verhandlungen über einen Friedensvertrag für die geteilte Halbinsel auf.

2007 - Beim am 8. Dezember begonnenen Gipfel der Europäischen Union mit 53 afrikanischen Ländern in Lissabon kommt es zu einem offenen Bruch. Die Vertreter mehrerer afrikanischer Staaten lehnen das vorgeschlagene Freihandelsabkommen mit der EU ab. Die besser entwickelten Staaten Afrikas kritisieren, dass ihnen die EU in den neuen Abkommen keine faire Behandlung zukommen lasse. Der Verlust des zollfreien Exports in die EU droht ihren Staatsbudgets Milliardenverluste zu bescheren.

Geburtstage: Johann Joachin Winckelmann, dt. Archäologe (1717-1768)
Karl Wilhelm Scheele, dt.-schwed. Chemiker (1742-1786)
Emil Waldteufel, frz. Komponist (1837-1915)
Pjotr Aleksejewitsch Kropotkin, russ. Anarchist (1842-1921)
Joaquin Turina, span. Komp. u. Pianist (1882-1949)
Kirk Douglas, US-Schauspieler (1916- )
James Rainwater, US-Physiker, NP '75 (1917-1986)
Rudolf Schwarzböck, öst. Politiker (1947- )
Frank Edwin Wright III. (Tré Cool), US-Musiker (Green Day)
(1972- )

Todestage: Sigismund, röm.-dt. Kaiser (1368-1437)
Johann Achamer,öst. Metall- und Glockengießer; "Pummerin" (1650-1712)

(APA, 09.12.2012)

 

Share if you care.