Einheitswerte: Uneinheitliche Tendenz

6. Dezember 2012, 16:21
posten

S&T meistgehandelter Wert

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag zwei Kursgewinnern drei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren S&T mit 14.960 Aktien (Einfachzählung).

Die zwei Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ottakringer Vorzüge mit plus 1,10 Prozent auf 43,01 Euro (30 Aktien) und Miba Vorzüge Kategorie B mit plus 0,02 Prozent auf 222,10 Euro (83 Aktien).

Die größten Verlierer waren Burgenland Holding mit minus 2,56 Prozent auf 35,08 Euro (zehn Aktien), S&T mit minus 1,36 Prozent auf 2,91 Euro (14.960 Aktien) und Oberbank Stämme mit minus 0,10 Prozent auf 47,60 Euro (1.217 Aktien).

Im mid market veränderten sich Bene mit plus 1,52 Prozent auf 1,00 Euro (7.750 Stück) am stärksten. Unternehmensinvest legten 1,14 Prozent auf 17,70 Euro (3.000 Stück). Sonst gab es keine Kursbewegungen zu sehen. (APA, 6.12.2012)

Share if you care.