"Bi, ba, bum, ohne Bildung bleib ich dumm"

Ansichtssache

Studierende demonstrierten in Wien, Salzburg und Innsbruck gegen Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen

Bild 1 von 11
foto: derstandard.at/pumberger

Bei teils heftigem Regen sind am Mittwoch in Wien mehrere hundert Studierenden gegen Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen in der Innenstadt auf die Straße gegangen. Die Polizei sprach von 350, die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) von 800 bis 1.000 Teilnehmern. Die Studierenden versammelten sich zunächst vor der Uni Wien und der TU Wien, um dann in Richtung Heldenplatz zu ziehen, wo die Abschlusskundgebung stattfand. Die Demonstration wurden von der Österreichischen HochschülerInnenschaft organisiert.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.