Von "Dreckschweinen" und anderen Tieren

Ansichtssache

Botschaften, die den (Büro-) Alltag versüßen. derStandard.at-User haben uns nach einem Aufruf ihre Fundstücke geschickt. Weitere Zusendungen bitte an online.karriere@derstandard.at.

foto: privat

Ein zerstörter Schalter sorgt für Ärger. Pfui!!!

foto: privat

Wohnhaus mutiert zum "Scheisshaus".

foto: privat

Aus dem schmutzigen Alltag einer WG.

foto: privat

Mit Dieter ist nicht zu spaßen, dokumentiert von User K.

foto: privat

Eine satirische Anspielung auf die kreative "Arbeitsplatzgestaltung" eines Users, gefunden am Schreibtisch.

foto: privat

User G. schickt uns eine Warnung, die die Mülltonnen einer Wohnungsanlage schmückte.

foto: privat

Ein Beispiel aus China, das an der Haustür, an der Lifttür und neben den Postkästen angebracht wurde. User M., der uns das Foto schickte, übersetzt die Botschaft folgendermaßen: "Lass denjenigen, der aus großer Höhe Müll (ergänzt: aus dem Fenster) hinauswirft, möglichst früh STERBEN!" (das Sterben ist in rot)

foto: privat

Auf einem Transportwagerl.

foto: privat

Alarmstufe "rot" im Kühlschrank eines Büros.

foto: privat

Marke "sauberes Stiegenhaus".

Weitere Zusendungen aus dem Bereich "Zettel-Kommunikation" sind herzlich willkommen. Bitte an online.karriere@derstandard.at mailen. (red, derStandard.at, 6.12.2012)

Share if you care
12 Postings

Das mit dem Joghurt ist übertrieben - wenn ungeöffnet kann man das auch noch 2 Monate nach MHD gefahrlos essen.

also nach dem hinweis an meine mitbewohner, dass alles dreckige geschirr, das länger als eine woche rumsteht von mir in die jeweiligen zimmer verfrachtet wird

und ein, zwei malen, die mich zwange, wirklich zur tat zu schreiten, gehts besser
und der zettel hängt noch immer als mahnmal im wohnzimmer...lest they forget...

leider sind solche schilder oft eine aufforderung, genau diese dinge erst recht zu tun.

ich hatte mal vor der arbeit einen zettel mit folgender aufschrift hinter dem scheibenwischer: "bitte legen sie das nächste mal wenn sie so parken ein foto hinter die windschutzscheibe damit jeder mensch sehen kann wie so ein idiot aussieht."

Zettel:

Wenn sie so Sex haben, wie sie parkieren, dann bekommen sie ihn nie rein!

respekt, da müssen sie ja wirklich saublöd geparkt haben!

nein, ich hab schon um 5:15 zu arbeiten begonnen und die um 7 gekommen sind haben mich so komisch zugeparkt...

nicht wegen dem Parken, sondern weil du um 05:15 zu arbeiten beginnst, würd ich gern ein Foto von dir sehen ;))

lag am schichtbetrieb in der hütte: http://cdn-1.industriemagazin-verlag.at/936/600/v... ildjpg.jpg
p.s.:ich war nur als lehrling kurz am hochofen;-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.