"Planetside 2"-Entwickler beschimpft und bedroht Cheater

5. Dezember 2012, 15:01
44 Postings

Smedley: "Mach nur... wir finden dich. Wir finden deine Familie. Wir werden dich jagen."

In den kürzlich gestarteten Online-Shooter "Planetside 2" hat sich neben vielen ambitionierten Team-Spielern auch der ein oder andere Betrüger eingeschlichen, berichtet MCV. John Smedley, Chef des Herstellers Sony Online Entertainment, wollte dieser Entwicklung nicht tatenlos zusehen und veranlasste daraufhin, besagte Cheater von den Servern zu verbannen. Sichtlich erzürnt über die Vorfälle, ließ sich Smedley über Twitter zu heftigen verbalen Angriffen hinreißen.

Es wurde persönlich

"Jene, die Aimbots nutzen, werden zur Strecke gebracht und verbannt.", schreibt der Entwickler unter anderem. "Mach nur... wir finden dich. Wir finden deine Familie. Wir werden dich jagen.", heißt es an anderer Stelle. "Haruhi wurde gerade verbannt. All seine drei Accounts. Auf Wiedersehen, du Dreckssack. Such dir ein neues Hobby oder werde ein besserer Spieler." Auf die Frage, dies die richtige Umgangsweise mit den Cheatern sei, setzte Smedley zum Rundumschlag aus. "Wir erläutern unsere Methoden nicht. Unnötig zu erwähnen, dass wir viele Möglichkeiten haben, unsere Ziele zu verfolgen."

(Video: Trailer zu "Planetside 2")

Links

MCV

  • "Planetside 2"
    foto: soe

    "Planetside 2"

Share if you care.