Billiger Nokia-Einsteiger vs. High-End-Android: ein "David gegen Goliath"-Test

5. Dezember 2012, 16:23
96 Postings

Kann ein Nokia Asha mit einem High-End-Smartphone von HTC mithalten?

Wofür nutzen Österreicher ihr Handy bzw. Smartphone am meisten? Studien zeigen, dass bereits ein Viertel der Österreicher mobil im Internet surft. Zu den beliebtesten Funktionen neben dem Telefonieren gehören das Verschicken von Emails, das Schreiben von SMS und ganz klar: Social Networks. Auch Instant Messenger und Navi-Tools gehören zu besonders populären Anwendungen.

David gegen Goliath

Kurz vor Weihnachten spielen viele mit dem Gedanken sich selbst Freunden oder Familie ein neues Smartphone zu kaufen. Dabei spielt der Preis natürlich eine große Rolle. In der aktuellen Folge von Insite haben wir uns die Frage gestellt, ob ein billiges Einsteiger-Gerät wie das Nokia Asha 200 bei den beliebtesten Funktionen mit einem High-End-Android-Smartphone wie dem HTC One X+ mithalten kann.

Feedback

Für Anregungen, Feedback und Verbesserungsvorschläge sind wir wie immer über das Forum, Facebook, Twitter und E-Mail erreichbar:

Über Google+ könnt ihr uns direkt folgen: +Iwona Wisniewska, +Birgit Riegler und +Zsolt Wilhelm

Auch auf Twitter sind wir erreichbar: @Iwona_W, @Birgit Riegler und @Zsolt Wilhelm

derStandard.at/Web jetzt auf Youtube

InSite und weitere WebStandard-Videos erscheinen auch auf Youtube. Einfach derStandard.at/Web auf Youtube abonnieren. Neue InSite-Folgen erscheinen eine Woche nach der Erstveröffentlichung auf Youtube, dafür in HD.

Share if you care.