New York nimmt "Hudson Yards" in Angriff

Ansichtssache5. Dezember 2012, 14:30
23 Postings
Bild 1 von 6

Es wird das größte privat finanzierte Stadtentwicklungsprojekt seit dem Rockefeller Center: In New York City fiel am gestrigen Dienstag der offizielle Startschuss für das "Hudson Yards"-Projekt im Westen von Midtown Manhattan. Der erste Wolkenkratzer, der 47-stöckige "South Tower" mit einer Nutzfläche von 158.000 Quadratmetern, ist nun in Bau, er soll eine Milliarde US-Dollar (rund 765 Millionen Euro) kosten und wird von Related Companies errichtet. Als "Ankermieter" hat der Luxus-Lederwarenhändler "Coach" bereits unterschrieben.

weiter ›
Share if you care.