Niederlage für Miami

5. Dezember 2012, 11:58
13 Postings

Oklahoma baute Serie aus

Wien - Titelverteidiger Miami Heat hat in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine überraschende Niederlage bei den Washington Wizards kassiert. Der Meister musste sich am Dienstag dem Team aus der Hauptstadt mit 101:105 geschlagen geben. Für die Wizards war es erst der zweite Saisonsieg. 26 Punkte von LeBron James und 24 von Dwyane Wade konnten die erste Heat-Niederlage nach zuletzt sechs Siegen nicht verhindern. Bester Werfer für Washington war Jordan Crawford (22).

Auch die Los Angeles Lakers verpassten ein Erfolgserlebnis. Bei den Houston Rockets verlor das Team von Trainer Mike D'Antoni 105:107. Superstar Kobe Bryant kam auf 39 Punkte, vergab aber bei einem Dreier-Versuch in den Schlusssekunden den möglichen Sieg.

Die Oklahoma City Thunder dagegen bauten ihre Serie auf sechs Siege nacheinander aus. Bei den Brooklyn Nets gewann Oklahoma mit 117:111. Kevin Durant (32) und Russell Westbrook (25) erzielten die meisten Punkte für die Gäste. (APA/Reuters; 5.12.2012)

Ergebnisse von Dienstag: Philadelphia 76ers - Minnesota Timberwolves 88:105, Washington Wizards - Miami Heat 105:101, Brooklyn Nets - Oklahoma City Thunder 111:117, Chicago Bulls - Indiana Pacers 76:80, Memphis Grizzlies - Phoenix Suns 108:98 n.V., Houston Rockets - Los Angeles Lakers 107:105

Share if you care.