Neue Bemalung für Norwegian Getaway

5. Dezember 2012, 11:01
posten

Das Luxusschiff von Norwegian Cruise Line liegt noch in der Werft in Papenburg. Im Jänner 2012 startet es zu seiner ersten Fahrt über den Atlantik

Die Schiffe der Norwegian Cruise Line sind bekannt für ihre phantasievollen Bemalungen. Zurzeit wird gerade am zweiten Neubau gefeilt, der Norwegian Getaway. Im Jänner 2013 soll der Luxusliner Premiere feiern. Zurzeit liegt er in der Papenburger Meyer Werft, gemeinsam mit der Norwegian Breakaway, die im April 2013 Premiere feiert.

Das Design für den Rumpf des Kreuzschiffes wurde jetzt bekannt gegeben. Der Künstler und Wandmaler David "Lebo" Le Batard aus Miami hat ein tropisches Ozean-Motiv in Anlehnung an Miami kreiert. Eine Meerjungfrau, die einen Sonnenball in ihren Händen trägt, schmückt das 4.000 Passagieren Platz bietende Schiff. Pelikane und Palmen ergänzen das Bild, das Le Batard von Miamis Küste zeichnet. Für ihn repräsentiert das Fabelwesen die Verbindung von Mensch und Meer.

Das Schiff wird nach seiner Jungfernfahrt von Europa nach Miami ihre erste Kreuzfahrt in der östlichen Karibik absolvieren, bei der es unter anderem St. Maarten, Nassau und die Bahamas anlaufen wird. (red, derStandard.at, 5.12.2012)

  • Ornamental mit Meerjungfrau und Sonnenball präsentiert sich die Norwegian Gateway.
    foto: norwegian cruise line

    Ornamental mit Meerjungfrau und Sonnenball präsentiert sich die Norwegian Gateway.

Share if you care.