Bankräuberin prahlt auf YouTube mit Beute

  • Über 6000 Dollar hält die 19-Jährige stolz in die Kamera
    screenshot: youtube/angelgabriel989marie

    Über 6000 Dollar hält die 19-Jährige stolz in die Kamera

Polizei will Video - angeblich nur wenige Stunden vor ihrer Verhaftung hochgeladen - im Prozess verwenden

Auch Bankräuber machen nach ihren Taten oft gravierende Fehler, die zu Festnahmen führen, wie der Fall einer jungen Frau in den USA beweist. Wie WinFuture berichtet, hat die Dame nicht nur eine Bank ausgeraubt, sondern anschließend ihre Beute stolz in einem YouTube-video präsentiert.

Gestohlener Wagen

Das Video hat die 19-Jährige angeblich nur wenige Stunden vor ihrer Verhaftung hochgeladen. Zunächst sieht man, wie die junge Frau eine Pfeife herzeigt und anschließend mehrere Päckchen Marihuana in die Kamera hält. Sie gesteht ein Auto gestohlen zu haben und präsentiert auch die Schlüssel des Wagens. 

Opfer der Regierung

Dass sie eine Bank ausgeraubt hat, schreibt sie auf einen Zettel und hält diesen ebenfalls in die Kamera. Auch die Beute von etwas über 6.000 US-Dollar präsentiert sie mit einem Lächeln. Die junge Frau sieht sich als Opfer der Regierung, die ihr ein Baby weggenommen habe aus der Befürchtung heraus, sie würde das Kind vernachlässigen. Sie schreibt in ihrem Profil bei DeviantART auch über ihre HIV-Infizierung und über ihr heruntergekommenes Zuhause. 

Beweismittel

Auf ihrem Profil hat die vermeintliche Bankräuberin persönliche Daten wie ihre Sozialversicherungsnummer angegeben, was den Ermittlern vermutlich bei der Suche nach ihr maßgeblich geholfen hat. Die Polizei will das Video im Prozess als Beweismittel verwenden. Wie Videos der Überwachungskamera in der Bank angeblich zeigen, soll die 19-Jährige in dem YouTube-Video dieselbe Kleidung getragen haben wie beim Banküberfall. (red, derStandard.at, 5.12.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 135
1 2 3 4
bei manchen setzt so eine hand voll papier

sämtliche noch verbliebenen gehirnzellen ausser kraft!

dabei schreibt sie noch extra spiegelverkehrt auf ihre Zettel, damit es in der Kamera dann richtig zu lesen ist! zumindest glaubt sie das:D

Vielleicht ist die Kamera auf einen Spiegel gerichtet...?

Das kann nur eins heissen

das war alles geplant vom Anfang an.
Die muss so verzweifelt gewesen sein dass sie wahrscheinlich den Knast bevorzugt als ihren Alltag. Das so etwas in einem reichen Land wie USA passiert ist echt traurig.

4500 euro: LOL

Was mit dieser jungen Frau passiert ist, hat mit jugendlicher Unbesonnenheit und Unreife zu tun. Ich denke auch, dass die Veröffentlichung ihres Videos ein Hilferuf und eine Trotzreaktion ist. "Schaut mal, seht ihr? Soweit bin ich gekommen, das habt ihr aus mir gemacht." Sie gibt dem System die Schuld um von sich selbst oder ihren Eltern abzulenken.
Ich kenne inzwischen viele junge Leute, die keinen Bezug mehr zu ihrem eigenen Handeln haben und die keine Verantwortung aus ihren Taten ableiten.
Manchmal denke ich, die jungen Leute werden viel zu schnell als Erwachsen abgestempelt.

Oder sie ist einfach nur blöd.

Sicher, dass sie so weit gedacht hat?

die wäre was fürn moneyboy....

die wollte dass man sie erwischt...

... bzw. war es ihr einfach egal.

Wenn sie ihre SV-Nummer angibt, dann wollte sie ziemlich sicher erwischt werden.

Hat sie ja nicht, sondern die wurde über ihren Youtube
Account ermittelt.

Also war sie eher unvorsichtig als Absicht.

It's like robbing a bank

and using your own car for the getaway

Immerhin, angekommen in der Liga der 15''-famers.

traurig!

ich denke es ist recht klar warum die US-behörden ihr nicht zutrauen ein kind großzuziehen...

wenn man ihren youtube-kanal so betrachtet...

http://www.youtube.com/watch?v=Wg_RYGtp0BA

eh kloar...blondine

;)

Es gibt keine Hoffnung für die Menschheit mehr.

Gab es noch nie.

Filmrechte irgendwer?

Da muss doch mehr dahinterstecken. Drogen, Sex, Waffen, Blut, Ninjas, Killerbienen, ein Killervirus, eine Firewall, Sonnenbrillen, Sombreros, Pferde, die weite Prärie, Windräder, Flugzeuge, eine Bank aber etwas ging schief.

Ein Cowboy-Gangster-Fuck-Up-Robbery-Social-Drama.

Wo steckt eigentlich Tarantino wenn man ihn braucht?

Roberter und Aliens hast du vergessen

"Roberter"

Hab einmal nachdenken muessen, was damit gemeint ist

;-)

Für jemanden, der auf "Crack Whores" steht, vielleicht...

Posting 1 bis 25 von 135
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.