38-Jähriger im US-Staat Oklahoma hingerichtet

5. Dezember 2012, 07:04
4 Postings

41. Exekution in den USA im heurigen Jahr

Oklahoma City (Oklahoma)/Washington - Im südlichen US-Staat Oklahoma ist am Dienstagabend (Ortszeit) erneut ein zum Tode Verurteilter hingerichtet worden. Der 38-Jährige hatte nach Behördenangaben sämtliche Eingaben und Berufungen vor den Gerichten ausgeschöpft. Er war 1996 wegen der Ermordung eines Paares vor den Augen von dessen Kindern zum Tod verurteilt worden.

Ein zusammen mit ihm festgenommener, zur Tatzeit 1993 18-jähriger Mexikaner verbüßt eine lebenslange Haftstrafe. der 38-Jährige hatte bis zum Schluss seine Unschuld beteuert. Am Montag wies ein Bundesrichter seinen letzten Antrag ab.

Nach Angaben des Todesstrafen-Informationszentrums, einer Organisation von Gegnern der Todesstrafe, wurden damit heuer in Oklahoma sechs Gefangene hingerichtet, in den Vereinigten Staaten insgesamt 41. (APA, 5.12.2012)

Share if you care.