NASA will 2020 nächsten Rover auf den Mars schicken

USA wollen führend bei Erforschung des Roten Planeten bleiben

Washington - Nach den ersten Erfolgen der Marsmission "Curiosity" will die US-Raumfahrtbehörde NASA im Jahr 2020 den nächsten Rover zum Roten Planeten schicken. "Mit dieser Mission stellen wir sicher, dass Amerika die weltweit führende Nation bei der Erforschung des Mars bleibt", erklärte NASA-Chef Charles Bolden. "Und wir unternehmen einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg, Menschen in den 2030er Jahren dorthin zu schicken."

Der noch namenlose neue Rover soll ähnlich wie "Curiosity" aussehen und funktionieren. "Curiosity" ist der bisher teuerste und technisch ausgefeilteste Rover, der je zum Mars geschickt wurde. Seit seiner Landung Anfang August sucht er auf dem Roten Planeten nach Spuren von Leben. (APA, 5.12.2012)

Share if you care