FH: Noch ein Anlauf zu Journalismus-Leiter

4. Dezember 2012, 18:36
posten

Der ungenannte "Wunschkandidat" habe doch "auf den letzten Metern" abgesagt

Wien - Die Fachhochschule der Wirtschaftskammer Wien sucht weiter künftige Institutsleiter für Journalismus und Medienmanagement. Reinhard Christl leitet nun die Medienwirtschaft an der FH St. Pölten. Stellvertreterin Daniela Süssenbacher führt in Wiener vorerst weiter. Der ungenannte "Wunschkandidat" habe doch "auf den letzten Metern" abgesagt, teilte sie mit.

Vor Monaten gab es Sondierungsgespräche mit möglichen Kandidaten, kolportiert wurden etwa Barbara Toth (Falter), Wolfgang Unterhuber (davor Wirtschaftsblatt), Corinna Milborn (Puls 4). Dann folgte die Ausschreibung, nun die Absage des Finalisten. Die Wirtschaftskammer verneint auf Anfrage, sie suche, wie kursiert, mehr Einfluss auf das Institut. Nun wurde laut Süssenbacher ein "Executive-Search-Verfahren gestartet". (fid, DER STANDARD, 5.12.2012)

Share if you care.