Frau Selbstbestimmt legt nach

4. Dezember 2012, 17:02
posten

Indie-Musikerin und Multiinstumentalistin Masha Qrella gastiert im Innsbrucker pmk

Eins muss man den Machern von Grey's Anatomy lassen: Ein Gespür für Untermalung haben sie. Wie sie auf die Berliner Indie-Musikerin mit dem verqueren Nachnamen gestoßen sind, kann Masha Qrella sich selbst nicht erklären. Leicht erklärt sich der Name. Der ist die so sachte wie wirkungsvolle Verfremdung des Familiennamens Kurella. Und die Tantiemen für die zwei Songs in der US-Fernsehserie schufen für die 1975 Geborene einen finanziellen Rahmen, um ganz lässig an Liedern, Sounds und Projekten zu tüfteln. Am Mittwoch, gastiert Masha Qrella im Innsbrucker Club pmk.

Ihre letzte Einzelpublikation Speak Low, ein einnehmendes, zeitloses Loewe- und Weill-Album, erschien bereits 2009. Der Rolling Stone nannte Masha Qrella das "Frl. Zögerlich". "Frau Selbstbestimmt" leistet es sich, scheint's, Hudlerei im Dienste des Outputs zu verweigern. Und: Masha Qrella, ehemaliges Bandmitglied von Mina und Contriva, mit diversen Formationen verbandelt und Co-Chefin des Studios Villa Qrella, ist aktiv. Die Multiinstrumentalistin und Mutter zweier Kleinkinder schreibt und performt fürs Theater: Von Gob Squads Revolution now! bis zu Stefan Puchers Faust reicht die Palette. Auch am bewegten Bild bleibt sie dran - und wenn sie das selbst betreibt, geht's in andere Richtungen als Meredith/ Derek.

Das erste Lied von Masha Qrellas frischer CD Analogies (morr) gehört auch zum Film Meine Freiheit, deine Freiheit. Das hingebungsvolle Take me out tonight bekommt eine zusätzliche Dimension, wenn man den Entstehungszusammenhang (Frauen/Gefängnis) mit hört. Noch einmal Film, besser: Literatur. Für die musikalisch-szenische Lesung von Annie Proulx' Brokeback Mountain, gemeinsam mit einer Kollegin aus der Theaterszene, übernahm Masha Qrella den Part des Jack. Dem einen der traurigen "Fishing Buddies" legt sie in den Mund: "I wish I could write a song that would make you stay." Masha Qrella,die Unglamouröse, in jeder Hinsicht Stimmige, sie kann's auf jeden Fall: Wir, wir bleiben. (pen, DER STANDARD, 5.12.2012)

Hören Sie hier ein paar Tracks von Masha Qrella im Spotify-Stream:

5. 12., pmk, Innsbruck, 21.00

Share if you care.