Salzer bleibt Vorstandschef der Hypo-Österreich

4. Dezember 2012, 14:35
1 Posting

Klagenfurt - Gerhard Salzer (43) bleibt weiter Vorstandsvorsitzender der Hypo Alpe-Adria-Bank Österreich. Sein Mandat wurde vom Aufsichtsrat um drei Jahre verlängert, wie die Bank bekanntgab. Sein Vertrag läuft bis Ende Jänner 2016. Damit bleibe die Kontinuität gewahrt, so der Aufsichtsrat.

Die Hypo Österreich hat 2011 wieder die Gewinnzone erreicht, der Jahresüberschuss betrug 7,5 Mio. Euro. Als Jahresüberschuss erwirtschaftete das Institut 7,5 Mio. Euro. Die Bilanzsumme wurde um 228 Mio. Euro auf 5,74 Mrd. Euro gesenkt. Die Eigenmittelquote stieg von 10,1 auf 12,1 Prozent, die Kernkapitalquote (Tier 1) kletterte von 5,6 auf 6,85 Prozent. Das Institut steht zum Verkauf, es soll mehrere Interessenten geben, Details werden aber nicht bekanntgegeben. Bis wann der Verkauf über die Bühne sein wird, ist derzeit völlig offen. (APA, 4.12.2012)

Share if you care.