Ogilvy und Ford laden zur multimediale Schnitzeljagd

4. Dezember 2012, 14:24

Ogilvy und Ford laden zur multimediale Schnitzeljagd: Hinter einem der gerade affichierten Ford B-MAX Plakate versteckt sich ein Original-Autoschlüssel. "Auf den Aufnahmen der Plakatsujets kann man das geniale Karosseriekonzept des Ford B-MAX erkennen. Das "Ford Easy Entry - Türsystem" integriert die B-Säulen mit hochfestem Bohronstahl - was zu 1,50 m Einstiegsbreite und einem völlig neuen Fahrzeugformat führt", erklärt Tom Hörmann, Marketingleiter von Ford Austria. Hinweise auf das richtige Plakat gibt es bis 14. Dezember 2012 auf facebook.com/fordaustria, ford.at sowie in Radiospots. 

Die Teilnehmer müssen die Hinweise, die auf den Kanälen aufgelistet werden, richtig deuten und lösen, um die einzige Plakatstelle mit dem Schlüssel zu finden. Der erste, der den Schlüssel am Plakat abnimmt, erhält den neuen Ford. (red, derStandard.at, 4.12.2012)

Credits
Kunde: Ford Motor Company Austria GmbH; Director of Marketing: Thomas J. Hörmann; Communications Manager: Christine Gerhold; Konzept & Umsetzung: Ogilvy Wien; Executive Director: Gerd Schulte-Doeinghaus; Creative Director Art: Michael Kaiser; Client Service Director: Marcus Jablonski; Account Manager: Julia Oezelt

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.